Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Kultur-PodcastGoethe-Institut Kasachstan

Podcast
Podcast "Salem, Goethe!"

Interview mit Olga Leonova / Bibliothekarin


In der achten Folge wird die Bibliothekarin und Koordinatorin des Deutschen Lese- und Informationszentrums in der Ostkasachischen Regionalbibliothek Olga Leonova vorgestellt. Das Gespräch über ihre Arbeit, wie man auf das Lesen aufmerksam macht, und warum eine moderne Bibliothek mehr ist als nur ein Ort, an dem man sein Lieblingsbuch ausleihen kann, führt auf Deutsch Marek Gryglewicz, Leiter der Spracharbeit am Goethe-Institut Kasachstan.

"Salem, Goethe!“

Ab heute startet unsere neue Podcast-Reihe "Salem, Goethe!“!
In den insgesamt neun Folgen werden wichtige Persönlichkeiten aus der Medien-, Kultur- und Bildungsszene Kasachstans und Deutschlands vorgestellt und anhand dieser von der Arbeit des Goethe-Instituts Kasachstan in Zentralasien berichtet. Ab heute könnt ihr Euch alle zwei Wochen auf eine neue Ausgabe – auf Kasachisch, Russisch oder Deutsch – freuen.
Den Link zum Podcast findet ihr auf unserer Webseite und auf Facebook und Instagram.


Weitere Ausgaben

Interview mit Natascha Dubs / Regisseurin und Schauspielerin

Interview mit Natascha Dubs / Regisseurin und Schauspielerin

Mögt Ihr Theater? Dann hört unsere siebte Podcast-Ausgabe mit Natascha Dubs, Regisseurin, Schauspielerin und künstlerische Leiterin des Staatlichen Republikanischen Akademischen Deutschen Theaters für Drama. Im Podcast spricht Natasha darüber, was sie an ihrer Arbeit im Theater reizt, über ihre ersten Rollen sowie Regiearbeiten und wie Schauspieler*innen Deutsch lernen. Das Gespräch führt die Moderatorin Tatjana Schischkina auf Russisch. 

Interview mit Andréas Lang / Künstler und Fotograf

Interview mit Andreas Lang / Künstler und Fotograf

Der Berliner Künstler und Fotograf Andréas Lang erkundete 2021 Spuren des Orientalismus in Kasachstan und Usbekistan in Vorbereitung seiner Ausstellung „ReVisitingOrientalism“. Im Podcast spricht Andréas über seinen Versuch, historische orientalistische Gemälde in seinen Foto- und Videoinstallationen mit modernen Landschaften voller politischer und sozialer Konnotationen zu vergleichen. Genießt die sechste Folge unseres Podcasts auf Deutsch gemeinsam mit dem Moderator Marek Gryglewicz, dem Leiter der Sprachabteilung am Goethe-Institut Kasachstan!
 

Interview mit Assiya Baigozhina / Regisseurin und Drehbuchautorin

Interview mit Assiya Baigozhina / Regisseurin und Drehbuchautorin

Im fünften Podcast könnt Ihr die bekannte kasachische Regisseurin und Drehbuchautorin sowie langjährige Partnerin des Goethe-Instituts Assiya Baigozhina kennenlernen. Im Podcast spricht Assiya über die Lage der Filmindustrie in Kasachstan und Zentralasien, wie sie zum Beruf kam und teilt ihre schöpferischen Pläne mit Tatjana Schichkina auf Russisch. 

Interview mit Natalia Raim / Journalistin und Bloggerin


In der vierten Ausgabe von „Salem, Goethe!“ stellen wir Euch Natalia Raim vor. Sie ist nicht nur als Journalistin und Bloggerin bekannt, sondern lernt in ihrer Freizeit Deutsch und schreibt Märchen für Kinder. Im Podcast gibt sie Tipps zum Deutschlernen, erzählt über ihre Motivation, Märchen zu schreiben, und liest Auszüge aus ihren fabelhaften Werken vor. Die Ausgabe wird auf Russisch von der Journalistin Tatjana Schischkina moderiert.

Interview mit Rauza Musabayeva / Literaturübersetzerin

Interview mit Rauza Musabayeva / Literaturübersetzerin

Unsere Interviewpartnerin in der dritten Ausgabe ist Rauza Musabayeva, Literaturübersetzerin aus Pavlodar. Rauza nahm bereits mehrmals an den Übersetzungsprojekten des Goethe-Instituts teil. Mit ihrer Hilfe wurden viele Sammlungen von Texten kasachischer Autor*innen in deutscher Sprache veröffentlicht. Im Podcast, der von Saltanat Aschirova, Bibliothekarin am Goethe-Instituts Kasachstan, auf Kasachisch moderiert wird, spricht Rauza über die Schwierigkeiten des Übersetzens und ihre Liebe zur deutschen Literatur.
 

Interview mit RAISA SAYRAN KADER und ALAUBEK AVDIL /VERLEGER*INNEN

Interview mit RAISA SAYRAN KADER und ALAUBEK AVDIL /VERLEGER*INNEN

Unsere Gäste in der zweiten Folge von „Salem, Goethe!“ sind Raisa Sayran Kader und Alaubek Avdil. Die Verleger*innen (Steppe & WORLD Publishing) und Literaturagent*innen (Alghayat) haben sich darauf spezialisiert, Literatur aus aller Welt, auch aus Deutschland, in die kasachische Sprache zu übersetzen. Im Podcast sprechen sie über ihre Bücher und warum kasachische Autor*innen im Ausland wenig bekannt sind.
Das Interview auf Deutsch mit Raisa und Alaubek führt Friederike van Stephaudt, Leiterin des Goethe-Instituts Kasachstan.

Interview mit Adil Dzhalilov, Projektleiter Factcheck.kz

Interview mit Adil Dzhalilov, Projektleiter Factcheck.kz

In der ersten Folge begrüßen wir Adil Dzhalilov − Journalist, Social Media-Experte, Berater, Trainer und Leiter des Projekts "Factcheck.kz“. Adil absolvierte Deutschkurse am Goethe-Institut in Almaty und ging dann nach Deutschland, um sich im Bereich Kommunikations-Wissenschaften weiterzubilden. Im Podcast spricht Adil darüber, wie sich sein Leben und seine Karriere entwickelt haben. Das Gespräch wurde von der Journalistin Tatjana Schischkina auf Russisch geführt.

Top