1:0 für Deutsch
Mitmachen – so geht’s!

Schritt 1 – Stelle ein Team zusammen

Das Team 

Bewerben können sich gemischte Teams bestehend aus 6 Schülerinnen und Schülern der 5. oder 6. Klassen, geboren nicht früher als am 01.01.2009  (3:3 oder 2:4, bzw. 4:2). Die einzelnen Teammitglieder müssen entweder Fußball spielen oder ein wenig Deutsch sprechen können oder beides. Diese Fähigkeiten und Kenntnisse werden beim Landesfinale im Frühjahr 2022 entscheidend sein.

Schritt 2 – Dreht ein Video mit eurem Handy, erstellt eine Collage oder macht ein Foto.

Zum Thema: „Fußball und wir“

In dem Beitrag müssen fünf Wörter auf Deutsch vorkommen.
Die Jury wird Originalität, Kreativität und Witz bewerten.
Mögliche Formate: AVI, WMV, MOV, MPEG, 3GP, SWF, M4V, MPV, .pdf, .txt, .xls, .doc, .xlsx, oder .docx
Länge: max. 2 Minuten
Größe: max. 500 MB
Es darf keine Musik benutzt werden, die durch ein Copyright geschützt ist!

Schritt 3 - Schickt euren Beitrag an das Goethe-Institut

Schickt eure Beiträge bis zum 28. Februar 2022 an das Goethe-Institut:

Anmeldeformular

Jurysitzung 

Die Jury wählt die 12 besten Beiträge aus. Die ausgewählten Teams nehmen am Landesfinale teil.

Schritt 4 – Landesfinale

Das Landesfinale findet am 26. April 2022 in Kaunas statt. Die Mitglieder der besten Teams treten bei spannenden und kreativen Aufgaben um Fußball und Deutsch herum gegeneinander an.
 
Das beste Team gewinnt ein Fußball-Wochenende in Berlin mit einem Fußballtraining, einem Deutschkurs und dem Besuch eines Spiels des Hertha BSC!

Schritt 5 – Fußball-Wochenende in Berlin

Wenn die Situation mit der Pandemie es erlaubt, fahren im Herbst 2022 die Sieger*innen des Landesfinales nach Berlin, wo sie an Trainingseinheiten und Deutschkursen teilnehmen und ein Spiel des Hertha BSC besuchen!
Mach mit! Bewirb dich!