Bibliotheksführung

Goethe-Institut Bibliothek © ©GI Barcelona Goethe-Institut Bibliothek ©GI Barcelona

Das Goethe-Institut Riga bietet Bibliotheksführungen für Klassen, Studentengruppen aller Altersgruppen sowie für Organisationen an.

Interaktive Reise durch die Bibliothek
Die Bibliotheksführung ist eine einstündige interaktive Reise durch unsere Bibliothek: Sie bekommen Informationen über das Bibliotheksangebot und unsere Dienstleistungen - und erfahren Interessantes über die Arbeit des gesamten Goethe-Instituts. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, wichtige Prinzipien einer erfolgreichen Bibliotheksrecherche einzuüben.

Quiz – praktische Anwendung der neuen Kenntnisse
Im Anschluss können Sie Ihr neu erworbenes Bibliothekswissen in einem Quiz testen und einige Fragen zu den Themen der Führung beantworten. Für jede Altersgruppe und für die unterschiedlichen Deutschkenntnisse gibt es einen eigenen Fragebogen.

Bibliotheksführungen sind kostenlos und werden in deutscher oder lettischer Sprache angeboten.

Bitte geben Sie bei einer Anfrage folgende Informationen an:

  • Kontaktperson, Kontaktadresse und Telefon
  • Welche Sprache wird bevorzugt
  • Wenn man Deutsch lernt: Wie lange schon?
  • Bei Schulklassen: Altersgruppe
  • Bevorzugte Zeit*
* In der Regel werden die Bibliotheksführungen außerhalb der normalen Besucherzeiten organisiert: Mo 9:00–17:00 Uhr, Di, Mi, Do 9:00–12:00 Uhr.

 

Deutschunterricht in der Bibliothek

Deutschunterricht in der Bibliothek
Foto: Goethe-Institut/Bernhard Ludewig
Sie unterrichten Deutsch und möchten mit Ihren Schülern anhand von authentischen Materialien ein Thema vertiefen? Nach Absprache organisieren wir unterrichtsbegleitende Veranstaltungen „Deutsch in der Bibliothek“ für Schüler zu abgestimmten Themenbereichen in der Bibliothek des Goethe-Instituts Riga.„Deutsch in der Bibliothek“ ist ein interaktiver Besuch der Bibliothek, bei dem die Schüler selbständig den Unterrichtsstoff erarbeiten und eine Einführung in die Recherche der Information erhalten.

Vorteile
  • Praktische Anwendung der Deutschkenntnisse
  • Erwerbung des Unterrichtsstoffes auf eine andere ungewöhnliche Art
  • Animiert zu Aktivität und selbständigem Lernen
  • Weckt allgemeines Interesse an Deutschland und der deutschen Sprache
  • Erlernen von Informationsrecherchen und Kennenlernen der Bibliothek
  • Ortswechsel
Ablauf
Abhängig vom Wissensstand bekommen die Schüler erst eine Einführung in die Bibliothek – sie lernen nicht nur das Bibliotheksangebot kennen, sondern auch wie man in einer Bibliothek Informationen sucht.

Danach, je nach Thema und nach Absprache mit der Deutschlehrerin oder dem Deutschlehrer, arbeiten die Schüler selbständig, individuell oder in Gruppen weiter
  • sie beantworten allgemeine Fragen zu Deutschland oder einem anderen deutschlandbezogenen Thema
  • oder sie erarbeiten Präsentationen zu einem bestimmten Thema, das sie später der ganzen Klasse vorstellen
  • oder sie lernen Bücher und andere Medien kennen und präsentieren jeweils einen Titel.
Unser Angebot
Zur Zeit bieten wir „Deutsch in der Bibliothek“ zu folgenden Themen an:

 


Für Deutschlerner ab Stufe B2
Aufgabe: Vorbereitung einer Buchpräsentation
Dauer: 1,5 h (ohne Präsentation der Bücher)

Ablauf:
  1. Im Dialog mit den Schülern werden verschiedene Buch- und Medienarten, von Enzyklopädie und Wörterbuch bis zu Sachbuch und Roman, vorgestellt. Dabei spielt der Wortschatz eine wichtige Rolle.
  2. Eine Einführung in die Bibliothek und Informationsrecherche. Dabei lernen die Schüler, wie man in einer Bibliothek Informationen finden kann.
  3. Mit Hilfe des Spiels „Wäscheleine“ üben die Schüler die Informationsrecherche und finden so das Buch, das sie später der Klasse vorstellen müssen.
  4. Anhand der Arbeitsblätter bereiten die Schüler eine Präsentation des Buches vor
  5. Präsentation: je nach zur Verfügung stehender Zeit können die Bücher entweder in der Bibliothek oder in der nächsten Deutschstunde in der Schule präsentiert werden.
Das Muster des Arbeitsblattes und ein Verzeichnis mit Inhaltsangaben der Bücher werden zur Vorbereitung der Deutschlehrerin oder dem Deutschlehrer per E-Mail zugeschickt. Änderungen nach Absprache.

Für Deutschlerner ab Stufe B1
Aufgabe: Recherche zusätzlicher Kenntnisse über Deutschland
Dauer: 1,5 Stunden

Ablauf:
  1. Eine Einführung in die Bibliothek und Informationsrecherche. Dabei lernen die Schüler, wie man in einer Bibliothek Informationen finden kann.
  2. Mit Hilfe der in der Bibliothek zugänglichen Materialien beantworten die Schüler individuell auf die Fragen des Arbeitsblattes.
  3. Auswertung der Antworten.
Muster der Arbeitsblätter werden zur Vorbereitung der Deutschlehrerin oder dem Deutschlehrer per E-Mail zugeschickt. Änderungen nach Absprache.

Für Deutschlerner ab Stufe C1
Aufgabe: Vorbereitung einer Präsentation über ein deutschlandbezogenes Thema
Dauer: 1,5 - 2 Stunden (ohne Präsentation der Themen)

Ablauf:
  1. Einführung in die Bibliothek und Informationsrecherche. Dabei lernen die Schüler, wie man in einer Bibliothek Informationen finden kann.
  2. Ein Spiel, in dem die Schüler nach dem Zufallsprinzip in Gruppen eingeteilt werden und das Thema zugeteilt bekommen. Mögliche Themen: Geographie Deutschlands, Geschichte, politisches System der Bundesrepublik Deutschland, Kultur, Traditionen und Essen.
  3. Anhand von Arbeitsblättern und mit Hilfe der in der Bibliothek zugänglichen Materialien bereiten die Schüler Präsentationen über das zugeteilte Thema vor.
  4. Präsentation: je nach zur Verfügung stehender Zeit können die Themen entweder in der Bibliothek oder in der nächsten Deutschstunde in der Schule präsentiert werden.
Muster der Arbeitsblätter werden zur Vorbereitung der Deutschlehrerin oder dem Deutschlehrer per E-Mail zugeschickt. Änderungen nach Absprache.

Für Deutschlerner ab Stufe B1
Aufgabe: Vorbereitung einer Präsentation über eine Stadt in Deutschland
Dauer: 1,5 - 2 Stunden (ohne Präsentation der Themen)

Ablauf:
  1. Einführung in die Bibliothek und Informationsrecherche. Dabei lernen die Schüler, wie man in einer Bibliothek Informationen finden kann.
  2. Die Schüler werden in Gruppen eingeteilt und bekommen eine Stadt zugeteilt.
  3. Anhand von Arbeitsblättern und mit Hilfe der in der Bibliothek zugänglichen Materialien bereiten die Schüler Präsentationen über das zugeteilte Thema vor.
  4. Präsentation: je nach zur Verfügung stehender Zeit können die Themen entweder in der Bibliothek oder in der nächsten Deutschstunde in der Schule präsentiert werden.
Muster der Arbeitsblätter werden zur Vorbereitung der Deutschlehrerin oder dem Deutschlehrer per E-Mail zugeschickt. Änderungen nach Absprache.

Für Deutschlerner ab Stufe B2
Aufgabe: Präsentation eines Buches zum Thema „Abhängigkeit“
Dauer: 1,5 - 2 Stunden (ohne Präsentation der Themen)

Ablauf:
  1. Einführung in die Bibliothek und Informationsrecherche. Dabei lernen die Schüler, wie man in einer Bibliothek Informationen findet.
  2. Mit Hilfe des Spiels „Wäscheleine“ üben die Schüler die Informationsrecherche und finden so das Buch, das sie später der Klasse vorstellen müssen. Das Thema der Bücher behandelt u.a. eine Art von Abhängigkeit (Drogensucht, Alkoholismus, Religionssucht u.a.).
  3. Anhand der Arbeitsblätter bereiten die Schüler eine Präsentation des Buches vor. Dabei müssen die Schüler feststellen, um welche Abhängigkeit es handelt sich, wer im Buch von der Abhängigkeit betroffen ist, wie die Helden des Buches damit umgehen oder auch beurteilen, ob das beschriebene Problem eine Abhängigkeit ist.
  4. Präsentation: je nach zur Verfügung stehender Zeit können die Bücher entweder in der Bibliothek oder in der nächsten Deutschstunde in der Schule präsentiert werden.
Muster des Arbeitsblattes und ein Verzeichnis der Bücher mit Inhaltsangabe werden zur Vorbereitung der Deutschlehrerin oder dem Deutschlehrer per E-Mail zugeschickt. Änderungen nach Absprache.

Für Deutschlerner ab Stufe C1
Aufgabe: Vorbereitung einer Präsentation über die Geschichte einer bestimmten Zeitperiode
Dauer: 1,5 - 2 Stunden (ohne Präsentation der Themen)

Ablauf:
  1. Einführung in die Bibliothek und Informationsrecherche. Dabei lernen die Schüler, wie man in einer Bibliothek Informationen finden kann.
  2. Die Schüler werden in 5 Gruppen eingeteilt und bekommen Arbeitsblätter.
  3. Anhand der Arbeitsblätter und mit Hilfe der in der Bibliothek zugänglichen Materialien bereiten die Schüler Präsentationen über das zugeteilte Thema vor.
  4. Präsentation: je nach zur Verfügung stehender Zeit können die Themen entweder in der Bibliothek oder in der nächsten Deutschstunde in der Schule präsentiert werden.
Muster der Arbeitsblätter werden zur Vorbereitung der Deutschlehrerin oder dem Deutschlehrer per E-Mail zugeschickt. Änderungen nach Absprache.

Für Deutschlerner ab Stufe A2
Aufgabe: Vorbereitung einer Präsentation über eine Musikgruppe oder Musiker aus Deutschland
Dauer: 1,5 Stunden (ohne Präsentation der Ergebnisse der Gruppenarbeit)

Ablauf:
  1. Einführung in die Bibliothek und Informationsrecherche. Dabei lernen die Schüler, wie man in einer Bibliothek Informationen finden kann.
  2. Die Schüler werden in Gruppen eingeteilt und bekommen Arbeitsblätter mit Aufgaben zu Musikgruppen oder Musikern in Deutschland.
  3. Mit Hilfe der in der Bibliothek zugänglichen Materialien beantworten die Schüler die Fragen der Arbeitsblätter.
  4. Die Schüler tragen die Ergebnisse der Gruppenarbeit der Klasse vor. Je nach zur Verfügung stehender Zeit können die Arbeitsergebnisse entweder in der Bibliothek oder in der nächsten Deutschstunde in der Schule vorgetragen werden.
Muster der Arbeitsblätter werden zur Vorbereitung der Deutschlehrerin oder dem Deutschlehrer per E-Mail zugeschickt. Änderungen nach Absprache.

Top