Konzert Earnear | PT

Earnear Foto (Ausschnitt): © Nuno Martins

05.07.2017, 19h00

Goethe-Institut Lissabon

Campo dos Mártires da Pátria, 37
1169-016 Lissabon

Im Rahmen des europäischen Festivals Jazz im Goethe-Garten

Am 5. Juli beginnt die 13. Ausgabe von JiGG mit dem Konzert des portugiesischen Trios Earnear, das den Auftakt setzt für ein vielfältiges und spannendes Programm mit sieben Konzerten im entspannten Ambiente des Goethe-Gartens. Hier finden Sie weitere Informationen zum Programm von JiGG 2017.  

João Camões | Bratsche
Rodrigo Pinheiro | Klavier
Miguel Mira | Violoncello


Mit einem Fuß im Jazz und dem anderen in der kontrapunktischen Tradition stehend, geprägt von Streichern und dem innewohnenden Schlagen der Klavierhammer, vereint dieses Trio improvisierter Kammermusik drei herausragende Musiker eines Stils, dessen ästhetischer Wert in Portugal weiterhin zunimmt. Das vom Camões-Pinheiro-Mira Trio 2014 unter dem kanadischen Label „Tour de bras“ veröffentlichte Album wurde von der internationalen Kritik lobend aufgenommen. Das seit drei Jahren existierende Trio schafft seine Identität in einem selten erlebten Gleichgewicht der Gefühle und lässt den Hörer ein weites und reiches Feld entschlüsseln. - Rui Neves
 

Zurück