Kultur erleben

Die Schwerpunkte unserer Arbeit sind Projekte, die sich aus deutscher und slowakischer Sicht mit aktuellen Fragestellungen auseinandersetzen, den Kulturaustausch zwischen Deutschland und der Slowakei und die Vernetzung von Akteuren aus beiden Ländern fördern. In enger Kooperation mit unseren Partnern führt das Goethe-Institut in Bratislava Kultur- und Bildungsveranstaltungen durch.

Projekte

bauhaus © Juan Camilo Roa 2018

100 Jahre Bauhaus

Im Jahr 1919 gründete Walter Gropius das Bauhaus – und revolutionierte damit Architektur, Design und die Art, darüber nachzudenken. Welchen Einfluss hat die Kunstschule heute? Und was sollte jeder über das Bauhaus wissen?

Der Titel Kulturama.digital wird auf einem blau-weiß-orangefarbenen Hintergrund angezeigt, der auch folgende Objekte enthält: eine Brille, ein Auge, ein Mund. Illustration: Tobias Schrank © Goethe-Institut

Kulturama.digital

Kulturama bringt internationale Kultur ins Wohnzimmer: Hauskonzerte live aus Buenos Aires, Puppentheater aus der Küche oder Liveacts der Berliner Clubszene. Veranstalter*innen tragen ihr Event ein und öffnen es für ein internationales Publikum. Zuschauer*innen finden Termine und können Künstler*innen mit einer Spende unterstützen. Gemeinsam und solidarisch durch diese Zeit.

Goethe on Demand © Filmgalerie 451

Goethe on Demand

Das Goethe-Institut hat in Zusammenarbeit mit der Filmgalerie 451 ein Programm namens Goethe on Demand mit einer kleinen, aber feinen Auswahl von Filmen zusammengestellt, das ab sofort bis zum 30. Juni 2020 kostenfrei weltweit online zur Verfügung steht.

Europa Illustration: © Tobias Schrank

Europa

Krise, Brexit, Rechtsruck: Über die EU reden wir meist nur, wenn’s brennt. Dabei waren die Europawahlen ein guter Anlass zu fragen: Was wünschen wir uns von der EU? Wie könnte sie sein? Und wie wollen wir sie gestalten? Europa – wie jetzt?

Fake News © Goethe-Institut

Klartexte

Nur wenn wir verstehen, wie Fake News und sprachliche Manipulationen funktionieren, können wir ihnen effektiv entgegenwirken. Unser Dossier beschäftigt sich mit diesen Phänomenen und gibt praktische Ratschläge zum richtigen Lesen.

VRwandlung © Goethe-Institut

Themenraum "VRwandlung"

In unserem Themenraum „VRwandlung“ erwachen Sie dank VR-Technologie als riesenhaftes Insekt in einem originalgetreu rekonstruierten Zimmer. Was genau erwartet Sie da?

Berliner Mythen © Goethe-Institut

Berliner Mythen

Das Goethe-Institut Bratislava zeigt vom 1. bis 30. April eine Plakatausstellung „Berliner Mythen“. Berlin hat viele Geschichten zu erzählen, doch wer kann diese am besten erzählen?

 

GI 25 © Goethe-Institut

25 Jahre Goethe-Institut Slowakei

Am 27. März feiert das Goethe-Institut in der Slowakei seinen 25 Geburtstag.  Genau an diesem Tag vor 25 Jahren wurde das Institut 1993 durch den damaligen Außenminister Dr. Klaus Kinkel eröffnet.
 

Freiraum © Freiraum

Freiraum

Was bedeutet heute Freiheit in Europa, wo ist sie eingeschränkt oder in Gefahr? Welchen Wert hat Freiheit? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Großprojekt FREIRAUM.

Bücher, über die man spricht

Empfehlungen aus Mittelosteuropa zu neuer deutschsprachiger Belletristik und Sachliteratur: „Bücher, über die man spricht“ stellt zwei Mal im Jahr Neuerscheinungen vor und vermittelt aktuelle Tendenzen.

Dáta: Democracia ©Branislav Matis, Ivan Galdík

Data:Demokratie

Das Projekt Data:Demokratie beschäftigt sich mit der Digitalisierung aller Lebensbereiche und stellt Fragen über Kontrolle und Zensur von Informationen. Neben der Ausstellung „Global Control and Censorship“ in der Nová Synagóga in Žilina finden verschiedene Veranstaltungen in Bratislava statt.

Bejrút Bratislava ©Sana Asseh

Carte Blanche Middle East

Drei Goethe-Institute aus Nordafrika und dem Nahen Osten werden von drei Goethe-Instituten aus Mittel- und Osteuropa eingeladen, gemeinsame Kulturprogramme zu machen:
Beirut > Bratislava
Kairo > Vilnius
Amman > Prag

Goethe_FM © Caleb Morris

Goethe_FM

Willkommen in der bunten Musikwelt. Das Goethe Institut Bratislava präsentiert "Goethe_FM", eine Radiosendung und ein neues interaktives Webformat über die Musikszene aus Deutschland.

Goethe_FM 2 © CC Caleb Morris

Goethe FM_2

Radio_FM und das Goethe-Institut Bratislava präsentieren ab dem 9. September und bis Ende November 2017 eine neue Musikreihe des Projektes Goethe_FM. Innerhalb von 12 Wochen werden die neuesten Trends der deutschen Musikszene vorgestellt.

BIBLIOTHEK DER DINGE © Boris Németh

BIBLIOTHEK DER DINGE


Bibliothek der Dinge ist ein Ort, wo sich die Leute treffen, die sich für das Teilen von Kenntnissen, Werkzeugen und nützlichen Dingen interessieren. Es ist die Bibliothek der guten und nützlichen Dinge. Brauchen Sie Bohrmaschine, Zelt, GPS, Camera oder Sportausrüstung? Leihen Sie die Dinge von uns ohne Gebühr.. 
 

Graphic Novels © Rotopolpress 2014

Graphic Novels

Lange Zeit eher belächelt als bewundert, tankte die Comicszene in Deutschland nach der politischen Wende 1989 neues Selbstbewusstsein. Aktuell erschließen besonders Graphic Novels verschiedenster Stilrichtungen neue Leser- und Verlegerschichten. Wir stellen die aktuelle Comicszene im deutschsprachigen Raum vor.

deutsche Spuren © Goethe-Institut

Spuren deutscher Kultur

Das Projekt Spuren deutscher Kultur in Bratislava soll Sedimente deutscher Kultur im Stadtraum Bratislavas freilegen und damit die Multikulturalität der Stadt offenbaren – es ist auch ein Beitrag zur Diskussion über slowakische Nationalkultur, nationale und europäische Identität.

Top