Termine und Anmeldung

Goethe-Institut Termine und Anmeldung Foto: Goethe-Institut/Bettina Siegwart

Unsere Prüfungen

Sie möchten wissen, wie gut Ihre Deutschkenntnisse sind? Sie brauchen für Arbeit, Studium, Visum ein Zertifikat? Dann sind Sie hier richtig. Die Prüfungen des Goethe-Instituts sind als Qualifikationsnachweis international bekannt und hoch angesehen.


  1. Bitte lesen Sie vor der Anmeldung diesen Ablauf zur Prüfung genau durch. Bitte melden Sie sich nur per E-Mail innerhalb der Anmeldefrist an. Jeder darf sich mit einer E-Mail nur für eine Prüfung anmelden.
  2. Zur Anmeldung müssen das Anmeldungsformular, die Einwilligungserklärung und Gesundheitserklärung vom Prüfungsteilnehmer persönlich unterschrieben und zusammen mit einer Kopie des Passes und des Personalausweises als eine Anlage (nur eine PDF Datei) an pruefung-taipei@goethe.de gesendet werden. Unvollständige Unterlagen, ohne Unterschrift, vorzeitige oder verspätete Anmeldungen werden nicht angenommen. (**Aufgrund der Platzbeschränkung behält das Goethe-Institut Taipei sich das Recht vor, die Anmeldungen nach der Anmeldezeit anzunehmen oder abzulehnen.)
  3. Nach der Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung von uns (innerhalb von einem bis vier Arbeitstagen), ob die Anmeldung erfolgreich war oder nicht.
  4. Mit der Bestätigung bekommen Sie von uns eine Kontonummer zur Zahlung der Prüfungsgebühren. Bitte zahlen Sie diese ausschließlich per ATM-Überweisung. Sollten die Prüfungsgebühren nicht vor der Frist überwiesen werden, wird Ihre Anmeldung ungültig.
  5. Wenn Sie sich nicht erfolgreich angemeldet haben, setzen wir Ihren Namen, gereiht nach der Anmeldezeit, auf die Warteliste der Prüfung. Die Warteliste ist ausschließlich nur für die Prüfung gültig, für die Sie sich angemeldet haben.
  6. Nach einer vollständig eingegangenen Barzahlung schickt das Goethe-Institut Taipei die Prüfungseinladung per E-Mail an den Prüfungsteilnehmer.
  7. Zur Prüfung muss der Prüfungsteilnehmer seinen gültigen Pass (oder Personalausweis) und die Prüfungseinladung mitbringen. Ohne die obengenannten Dokumente wird der Prüfungsteilnehmer nicht zum Schreiben der Prüfung zugelassen.
  8. Das Prüfungsergebnis wird zu dem vorgegebenen Termin online bekanntgegeben. Durch Eingabe der Prüfungsteilnehmernummer und des Geburtsdatums auf der Website (Abfrage der Prüfungstermine und -ergebnisse) kann der Prüfungsteilnehmer sein Prüfungsergebnis einsehen.
  9. Am Prüfungstag muss der Prüfungsteilnehmer seine Anschrift für die Zusendung des Zeugnisses, das per Post-Einschreiben geschickt wird, auf einen Aufkleber schreiben.
  10. Nach der Zahlung der Prüfungsgebühren darf die Prüfung nicht übertragen, verschoben oder zurückerstattet werden.

Wenn Sie sich am Goethe-Institut Taipei zu einer Deutschprüfung angemeldet bzw. diese bereits abgelegt haben, können Sie nach Vereinbarung nach der mündlichen Prüfung Ihre Ergebnisse online abfragen.

Jeder Kandidat kann nach der mündlichen Prüfung auf bestandener Prüfung sein Zeugnis per Einschreiben, an die Adresse, die er/sie uns aufgeschrieben hat, erhalten.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Prüfungsteilnehmer-Nr.: 8-stellige Kandidatennummer (z.B. 60xxxxxx)
2. Geburtsdatum (Tag.Monat.Jahr): Geburtsdatum des Kandidaten (z.B. 01.01.1980)
3. Abfrage: Ergebnisse wählen.
4. Auf Absenden drücken.

Bei Fragen steht Ihnen das Sprachkursbüro jederzeit zur Verfügung.

Abfrage der Prüfungsergebnisse

  1. Am Prüfungstag müssen die PTN* 30 Minuten vor Prüfungsbeginn am Vorbereitungs- oder Prüfungsraum erscheinen. Sie müssen bei der Prüfung ihren gültigen Pass oder Personalausweis (Name wie auf dem Anmeldeformular ausgefüllt),  ihre Prüfungseinladung und Gesundheitserklärung mitbringen. Ohne Prüfungseinladung sowie Pass bzw. Personalausweis werden die PTN nicht zur Prüfung zugelassen. Die Prüfungsgebühr wird in einem solchen Fall nicht zurückerstattet.
  2. Die PTN dürfen keine Gegenstände, die zur Prüfung nicht erlaubt sind, in den Vorbereitungs- oder Prüfungsraum mitbringen. Vor der Prüfung müssen Sie ihre eigenen elektronischen Geräte (Mobiltelefone u.a.) ausgeschaltet bei der Aufsichtsperson abgeben und bekommen diese erst nach der gesamten Prüfung zurück. Während der Wartezeit zwischen schriftlicher und mündlicher Prüfung dürfen die PTN diese nicht abholen. Wenn die PTN während der gesamten Prüfung die elektronischen Geräte von anderen benutzen, werden die Prüfungsleistungen auch nicht bewertet. Die PTN dürfen dann nicht an den übrigen Teilen der Prüfung teilnehmen.
  3. Wenn ein PTN am Prüfungstag über 15 Minuten verspätet zum ersten Teil oder über 5 Minuten verspätet zum zweiten Teil der schriftlichen Prüfungen erscheint, darf er nicht mehr an der jeweiligen schriftlichen Teilprüfung teilnehmen. Wenn ein PTN zu spät zur mündlichen Prüfung erscheint, verkürzt sich seine Vorbereitungszeit entsprechend. Wenn seine mündliche Prüfung bereits angefangen hat, darf er nicht mehr an der laufenden Prüfung teilnehmen oder die Prüfung nachholen. In einem solchen Fall wird die Prüfungsgebühr nicht zurückerstattet.
  4. Die PTN müssen sich nach der vorgegebenen Sitzordnung an den richtigen Platz setzen. Am Prüfungstag wird die Sitzordnung vor dem Prüfungsraum aufgehängt.
  5. Vor Beginn der schriftlichen Prüfung müssen die PTN ihre PTN-Nummer auf dem Antwortbogen und den Prüfungsblätter überprüfen und bestätigen, ob die Nummer richtig ist, keine Blätter fehlen oder beschädigt sind oder nicht dem Prüfungsteil entsprechen. In diesem Fall sollten die betroffenen PTN die Aufsichtsperson sofort ansprechen, um das Problem zu lösen. Wenn die PTN keinen Widerspruch dagegen einlegen, verpflichten sie sich für die Prüfung. Sie dürfen keine Kommentare zu irgendeinem Prüfungsteil von der Aufsichtsperson anfordern.
  6. Nach der Prüfung müssen die PTN alle Prüfungsblätter und Antwortbögen wieder abgeben.
  7. Es werden nur die Antworten bzw. der Aufsatz auf dem Antwortbogen bewertet, die mit einem schwarzen Stift geschrieben wurden. Bleistifte sind nicht erlaubt.
  8. Täuschungsversuche sind untersagt und auch die Prüfungsblätter oder Antwortbögen aus dem Prüfungsraum zu entfernen oder deren Inhalt an Dritte weiterzugeben, mitzunehmen, auszutauschen oder anderen anzubieten abzuschreiben. In diesem Fall wird der PTN von der ganzen Prüfung ausgeschlossen und die Prüfungsleistungen werden nicht bewertet.
  9. Es ist nicht erlaubt, im Prüfungsraum laut zu sprechen, zu essen, zu trinken, zu rauchen, sich zu unterhalten, abzuschreiben und Prüfungsblätter zu vervielfältigen. In diesem Fall wird der Prüfungsteilnehmer vom Prüfungsraum verwiesen und die Prüfungsleistungen werden nicht bewertet.
  10. Sobald die Aufsichtsperson das Ende eines Prüfungsteils ansagt, müssen die PTN das Schreiben sofort einstellen. Wenn ein PTN noch weiter schreibt, werden seine Antworten dieses Prüfungsteils nicht bewertet.
  11. Aus Platz- und Sicherheitsgründen ist die Anwesenheit einer Begleitperson untersagt.
  12. Weitere Regeln befinden sich in der aktuellen Fassung der Durchführungsbestimmung und der Prüfungsordnung für die einzelnen Prüfungen. 
-„Goethe-Zertifikat A1: Fit in Deutsch 1“
- „Goethe-Zertifikat A1: Start Deutsch 1“

- „Goethe-Zertifikat A2: Fit in Deutsch“
- „Goethe-Zertifikat A2“

- „Goethe-Zertifikat B1“
- „Goethe-Zertifikat B2“

- „Goethe-Zertifikat C1“
- „Goethe-Zertifikat C2: GDS“

* PTN = PrüfungsteilnehmerInnen

Prüfungstermine

● Für die Anmeldung möchten wir alle Prüfungsteilnehmer bitten, das Anmeldeformular ausgefüllt als eine Anlage (nur eine PDF-Datei) an pruefung-taipei@goethe.de (Betreff: Familienname_Vorname - Prüfungsart, z.B. Chen, Hsiao-Ling-SD1) zu schicken. Schauen Sie sich vor der Anmeldung bitte die entsprechenden Beispielanmeldungen an. Zu dem Anmeldeformular fügen Sie bitte einen Scan Ihres Ausweisdokuments hinzu. 

Beispielanmeldung:



● Änderung der Prüfungszeiten sind durch das Goethe-Institut Taipei vorbehalten.

● Für die Prüfungen A1-C2 können Sie online die Prüfungsergebnisse abfragen:
Abfrage der Prüfungsergebnisse

▲ Für die Prüfungsanmeldungen zum Zweck des Ehegattennachzugs nehmen Sie frühzeitig Kontakt mit „pruefung-taipei@goethe.de“ auf.

★ Angesichts der Corona-Pandemie sollten Sie sich nicht für die Prüfungen anmelden, wenn Sie im Ausland waren oder Kontakt zu COVID-19-Infizierten, Fieber oder Atemwegserkrankung haben.

 
PRÜFUNG DATUM/UHRZEIT ANMELDEFRIST/ANMELDUNG
Goethe-Zertifikat B1 17.11.2020, 14:00 02.11.2020, 10-19 Uhr
Goethe-Zertifikat B2 19.11.2020, 14:00 02.11.2020, 10-19 Uhr
Goethe-Zertifikat A2 24.11.2020, 13:00 02.11.2020, 10-19 Uhr
Goethe-Zertifikat A1: Start Deutsch 1 26.11.2020, 09:30 02.11.2020, 10-19 Uhr

Information

Kontakt

Goethe-Institut Taipei
12F, 20 Heping West Rd., Sec.1
Taipei 10078, Taiwan
Tel: +886 2 23657294
Fax: +886 2 23687542  
 

Testen Sie Ihr Deutsch

Hier können Sie herausfinden, wie gut Ihr Deutsch ist: Stehen Sie am Anfang, sind Sie fortgeschritten oder schon Profi? Dieser Test gibt Ihnen eine erste Orientierung.

Top