Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
GameDev Goethe 

Gaming in der Bibliothek

SPIEL-INKUBATOR IM GOETHE-INSTITUT USBEKISTAN

Für die Unterstützung der Spieleentwicklungssphäre in Usbekistan, wo viele junge Leute an der Spieleentwicklung interessiert sind, organisierte das Goethe-Institut in Taschkent mit Hilfe von IT-Park und VRonica den ersten zentralasiatischen Spieleentwicklungsinkubator GameDev Goethe mit Gesamtpreisfonds von 25.000.000 Sum.


Dies ist ein kostenloser Kurs zur Entwicklung von Computerspielen, in dem jeder Teilnehmer nicht nur Kenntnisse über die Spieleentwicklung erhält und die beste Idee für das Spiel findet, sondern auch ein fertiges Spiel im Portfolio erhält. Und was erwartet die Besten, lesen Sie weiter.

Nach einer vorläufigen Auswahl (Fähigkeitsprüfung) können Teams und einzelne Entwickler im Inkubator die Residenten werden. Der Inkubator bietet den Residenten folgende Möglichkeiten:Mitdenker sammeln und ein Team bilden;
  • regelmäßige Beratung durch Mentoren;
  • bevorzugter Zugang zu den Diensten der besten Experten auf dem Gebiet von GameDev: Programmierer, Designer, Illustratoren, 3D-Modellierer und mehr;
  • Finanzierung perspektiver Spiele durch Zuweisung von Mitteln zu deren Verbesserung;
  • Veröffentlichung der besten Spiele und deren Werbung auf dem lokalen und Weltmarkt;
  • Unterstützung bei der Arbeitsvermittlung in den Spielestudios im In- und Ausland. 

Unten finden Sie eine Tabelle mit dem Ablauf des Inkubators.

Die Menschen mit umfassender Erfahrung in der Spielebranche werden Mentoren. Sie werden sich nur in Schlüsselphasen (Beta-Test, Release-Event) mit Teams treffen. Derzeit wurde das Projekt durch Folgenden unterstützt:

Bahram Fayzutdinov - Gründer von AmayaSoft (10 Jahre im Markt für die Entwicklung mobiler Spiele tätig);
Mikhail Shpitko - Dozent für Spieleentwicklung an der Westminster University.
 
Die Profis auf dem Gebiet der Programmierung und des Spieledesigns werden Experten. Sie werden einmal pro Woche kommen und Bewohner des Inkubators. Folgende Experten haben sich bereits geeinigt:

Oleg Shlafin - Certified Unity C#-Entwickler, hat mehr als 5 Jahre Erfahrung in der Spieleentwicklung (AmayaSoft);
Anton Lekarev - UI / UX-Designer, führt seine Tätigkeit 8 Jahre im Bereich der Spieleentwicklung, arbeitete mit Playrix, Mail.ru.

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten über das Projekt auf dem GameDev Goethe-Kanal auf Telegramm und helfen Sie sich, Ihre Chancen zu erhöhen.
 

Presse

Top