Erfinderland Deutschland

Erfinderland Deutschland Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut/David Ausserhofer

 

INTERAKTIVE AUSSTELLUNG

Ob Auto, Fernseher oder Computer – Deutsche Erfindungen verändern die Welt. Aktuell rangiert Deutschland unter den Top-3-Nationen bei den Patentanmeldungen und verzeichnet einen stetigen Anstieg an Beschäftigten in Wissenschaft und Forschung. Gute Aussichten also für eine innovative Zukunft in einem innovativen Land – auch für junge Menschen aus aller Welt, die sich für ein Studium oder einen Forschungsaufenthalt in Deutschland interessieren. 

In Kooperation mit der Fraunhofer-Gesellschaft und der Max-Planck-Gesellschaft widmet das Goethe-Institut dem Erfinderland Deutschland eine eigene Ausstellung. Die Ausstellung wird von Januar bis Februar 2020 in Usbekistan zu sehen sein und an zwei Orten ausgestellt werden.

Die Ausstellung thematisiert weltbewegende deutsche Erfindungen aus den natur-wissenschaftlichen Disziplinen. Im Fokus stehen sowohl historische Entdeckungen als auch zukunftsweisende Innovationen. Ein Blick auf die deutsche Forschungslandschaft darf dabei natürlich nicht fehlen.

Die Ausstellung wird interessierten Schülerinnen und Schülern kostenfrei zur Verfügung stehen und wird sowohl auf Deutsch als auch auf Usbekisch angeboten.

Interaktive Ausstellung "Erfinderland Deutschland" in den usbekischen Medien
    

MATERIALIEN FÜR DEN DEUTSCHUNTERRICHT

Sie planen die Ausstellung zu besuchen? Hier finden Sie Materialien für die Vorbereitung des Besuchs im Unterricht, mit denen Sie Ihre Schüler auf den Besuch vorbereiten können.

CLILL