Veranstaltungen
Buenos Aires

Veranstaltungen des Goethe-Instituts Buenos Aires Foto: Sol Arrese

2019

  • 16.02.
    - 26.05.2019

    Inmigradas

    19:00 Uhr - Centro Cultural de la Memoria Haroldo Conti | Fotoausstellung

    Eine Fotoausstellung, die dazu einlädt, zwölf Frauen kennenzulernen, die emigriert sind, die beim Überschreiten der Grenzen sowohl etwas ganz Reales als auch etwas Intimes und Einzigartiges in Gang gesetzt haben, die gehen mussten, oder die es frei gewählt haben zu gehen. Frauen auf der Suche nach ihren Rechten, die durch ihren gemeinsamen Kampf und kollektive Lernprozesse an Stärke gewonnen haben.

  • 03.05.
    - 29.05.2019

    Alexander Kluge: eine Retrospektive

    Teatro San Martín | Film

    Der Complejo Teatral de Buenos Aires, das Goethe-Institut und die Stiftung Cinemateca Argentina präsentieren von Freitag, den 3. bis Mittwoch, den 29. Mai im Saal Leopoldo Lugones des Teatro San Martín (Avda. Corrientes 1530) die Filmreihe „Alexander Kluge: Eine Retrospektive“.

  • 23.05.
    - 26.05.2019

    Emigholz

    Museo de Arte Moderno de Buenos Aires | Film

    Auf Einladung des Goethe-Instituts kommt der Berliner Künstler und Filmemacher Heinz Emigholz nach Buenos Aires, um drei Filme aus der Serie Streetscapes im Museum für Moderne Kunst Buenos Aires (MAMBA) im Rahmen der Veranstaltungsreihe für Videokunst und Experimentarfilm “El cine es otra cosa” vorzustellen. Jonathan Perel, argentinischer Filmemacher und Darsteller in Streetscapes [Dialogue], wird die Gespräche mit Heinz Emigholz führen.

  • 27.05.

    Virtuelle und andere Realitäten

    18:00 Uhr - Bibliothek des Goethe-Instituts | Virtual reality

    VR & audiovisuelle Gestaltung - Einführung und Workshop.

  • 04.06.

    Cine Club Alemán: Der Wald vor lauter Bäumen

    19:00 Uhr - Deutscher Klub | Film

    Der Wald vor lauter Bäumen, von Maren Ade.

  • 10.06.

    Poetik des Klangs - Klänge der Poesie

    18:00 Uhr - Bibliothek des Goethe-Instituts | Workshop

    Entwicklung der Lautpoesie als Genre und Erweiterung des Poesiekonzepts. Workshop mit Léonce Lupette und Alan Courtis.

  • 27.06.

    Die Geschichte der Übersetzung in Argentinien - Aufbau und Aufbruch

    19:00 Uhr - Bibliothek des Goethe-Instituts | Übersetzung / Literatur

    In diesem Monat ist Griselda Márisco im Club der literarischen Übersetzer von Buenos Aires zu Gast.

  • 15.07.
    - 02.08.2019

    Panorama Sur – Achte Ausgabe

    Seminar für Theaterautoren

    Internationale Arbeitsplattform, die durch THE-Asociación para el Teatro Latinoamericano, die Siemens Stiftung und das Goethe-Institut gemeinsam organisiert wird.