Veranstaltungen
Buenos Aires

Veranstaltungen des Goethe-Instituts Buenos Aires Foto: Sol Arrese

2019

  • 08.11.
    - 07.01.2020

    „El camino en los campos“: Ausstellung von Olaf Holzapfel

    Museo Nacional de Arte Decorativo | Ausstellung

    „El camino en los campos“ heißt die Ausstellung des ifa (Institut für Auslandsbeziehungen), die mit der Unterstützung des Goethe-Instituts im Museo Nacional de Arte Decorativo präsentiert wird.

  • 21.11.
    - 24.11.2019

    Drei Berliner Filmemacher*innen: Heise, Schanelec, Hartmann

    Teatro San Martín | Film

    Der Theaterkomplex des Kulturministeriums der Stadt Buenos Aires und die Fundación Cinemateca Argentina haben mit der Unterstützung und in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Buenos Aires, der Regierung von Berlin, Invasión- das argentinische Filmfestival und dem Internationalen Filmfestival Mar del Plata die Filmreihe Drei Berliner Filmemacher*innen: Heise, Schanelec, Hartmann organisiert, die von Donnerstag den 21. bis Sonntag den 24. November in der Sala Leopoldo Lugones des Teatro San Martín (Avda. Corrientes 1530) stattfindet.

  • 22.11.
    - 09.12.2019

    Begegnung mit dem europäischen Film

    Film

    Koordiniert von der Delegation der Europäischen Union in Argentinien und mit der Unterstützung der Botschaften und Kulturinstitute der EU-Mitgliedsstaaten in Argentinien findet vom 22. November bis zum 9. Dezember die Begegnung mit dem Europäischen Film in verschiedenen Kinosälen von Buenos Aires statt.

  • 25.11.

    Virtuelle und andere Realitäten

    18:00 Uhr - Bibliothek des Goethe-Instituts | Virtual reality

    VR & Computerspiele – neue Entwicklungen (nicht nur) aus Europa. Einführung und Workshop.

  • 03.12.

    Cine Club Alemán: Cobra verde

    19:00 Uhr - Deutscher Klub | Film

    Cobra Verde, von Werner Herzog.