Veranstaltungen
Buenos Aires

Veranstaltungen des Goethe-Instituts Buenos Aires Foto: Sol Arrese

2018

  • 17.03.
    - 27.05.2018

    Die Zukunft der Erinnerung

    Parque de la Memoria | Regionalprojekt

    Auf Einladung des Goethe-Instituts präsentieren die Künstler Marcelo Brodsky, Gabriela Golder, Mariano Speratti, Loreto Garín Guzmán und Federico Zukerfeld (Gruppe Etcétera) ihre Erzählungen, Dokumente und Fiktionen, die aus der gemeinsamen Absicht entstanden sind, die zukünftige Erinnerung zu erkunden, nach ihr zu bohren, sich dabei zu irren, in Dialog mit ihr zu treten, sie zu erahnen. Ausgangspunkt ist die Auseinandersetzung mit unserer Vergangenheit und ihrer Beziehung zum gegenwärtigen Kontext.

  • 03.05.
    - 27.05.2018

    Rund um den Mai 1968

    Teatro San Martín | Film

    Complejo Teatral de Buenos Aires und die Stiftung Cinemateca Argentina präsentieren, in Zusammenarbeit mit dem Institut Français d'Argentine, der Französischen Botschaft und dem Goethe-Institut die Filmreihe „Rund um den Mai 1968", die vom 3. bis zum 27. Mai im Saal Leopoldo Lugones des Teatro San Martín (Avda. Corrientes 1530) stattfindet.

  • 03.05.
    - 31.05.2018

    Die dritte Generation

    Universidad del Cine | Film

    Das Goethe-Institut und die Universidad del Cine präsentieren die Filmreihe „Die dritte Generation".

  • 04.05.
    - 02.06.2018

    Neues deutsches Kino

    Casa Nacional del Bicentenario | Film

    Das Goethe-Institut und Casa Nacional del Bicentenario präsentieren einen Zyklus zeitgenössischer deutscher Filme, vorwiegend Werke junger Autoren sowie einiger renommierter Regisseure. Die Suche nach Identität ist der rote Faden, der sich thematisch durch das abwechslungsreiche Programm zieht. Fünf Wochen mit dem Besten und Neuesten des zeitgenössischen deutschen Kinos.

  • 17.05.
    - 23.05.2018

    8. Festival Internacional de Cine Político FICiP 2018

    Film

    In diesem Jahr präsentiert das Goethe-Institut "Der Staat gegen Fritz Bauer" (Internationaler Wettbewerb) und "Democracy". Auch der Eröffnungsfilm ist deutscher Herkunft: "The Cleaners".

  • 31.05.

    La flora de los escombros - Buchpräsentation

    Bibliothek des Goethe-Instituts

    Wir freuen uns, dass ein zentrales poetisches Werk des renommierten deutschen Schriftstellers Volker Brauns nun erstmals in spanischer Sprache vorliegt. Aus diesem Anlaß laden wir Sie ein zu einem Abend mit zweisprachigen Lesungen und einem Gespräch zwischen den Mitwirkenden dieser Publikation: Luis Bacigalupo (Herausgeber und Verfasser des Vorworts), Silvana Franzetti (Übersetzerin) sowie Ricardo Ibarlucía.

  • 05.06.

    Cine Club Alemán: Der Staat gegen Fritz Bauer

    19:00 Uhr - Deutscher Klub | Film

    Der Staat gegen Fritz Bauer, von Lars Kraume.

  • 22.06.
    - 12.08.2018

    Die ganze Welt ein Bauhaus

    Museo Nacional de Arte Decorativo | Welttournee

    Zum Gründungsjubiläum des Bauhauses feiert die ifa-Tourneeausstellung „Die ganze Welt ein Bauhaus“ am 22. Juni 2018, in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut, der Deutschen Botschaft in Buenos Aires, dem DAAD und dem argentinischen Kulturministerium Premiere in Buenos Aires. Die Ausstellung beleuchtet die Geschichte der Avantgarde als Zusammentreffen von Diskursen, Kulturen und Akteuren.

  • 03.07.

    Cine Club Alemán: Die perfekte Zukunft

    19:00 Uhr - Deutscher Klub | Film

    Die perfekte Zukunft, von Nele Wohlatz.