Im Rahmen des Internationalen Jazz Festivals in Buenos Aires The Question Is Now

The Question Is Now Foto: The Question Is Now

Mo, 18.11.2019

Usina del Arte

Agustín R. Caffarena 1
Sala de Cámara
Buenos Aires

Zwei Trios. Drei argentinische und drei deutsche Jazzmusiker. Valentín Garvie (Trompete), Martín de Lassaletta (Kontrabass) und Ernesto Jodos (Klavier) schließen sich Rudi Mahall (Klarinette und Bassklarinette), Sebastian Gramss (Kontrabass) und Etienne Nillesen (Schlagzeug) an. Das Ergebnis ist The Question Is Now. Sechs erfahrene Musiker, die eine seltene kulturelle Zusammenarbeit verkörpern. Ein Projekt, das Improvisation und künstlerisches Risiko in den Vordergrund stellt.

Kostenloser Eintritt, mit Online-Buchung über buenosaires.gob.ar/festivals
 

Weitere Vorstellungen in Buenos Aires, Mar del Plata und Tandil

 
Die Mitglieder von The Question is Now werden mit der Unterstützung des Goethe-Instituts zusätzlich folgende Konzerte anbieten:
 
The Question is Now
Freitag, 15. November um 21:45 Uhr. Konzert in der Buchhandlung Notanpuan San Isidro.
Chacabuco 459, San Isidro. Tickets sind am Tag des Konzertes am Veranstaltungsort erhältlich.
 
The Question is Now
Samstag 16. November um 20:00 Uhr. Konzert im Auditorium der Universidad de Quilmes.    
Roque Sáenz Peña 352, Bernal, Buenos Aires. Freier Eintritt.
 
Fossile 3 und Ernesto Jodos, Valentin Garvie und Martín De Lassaletta.
Sonntag 17. November um 20 Uhr. Konzert in der Kuppel des Centro Cultural Kirchner.
Sarmiento 151, CABA. Freier Eintritt. Tickets können über das Portal des CCK reserviert werden.
 
The Question is Now beim Mar del Plata Jazz Festival.
Donnerstag, 21. November um 21:00 Uhr. Piazzolla-Saal, Auditorium-Theater
Eintrittspreis $300. Tickets
 
The Question is Now. Argentinien/Deutschland
Samstag 23. November um 20:00 Uhr. Konzert in der Aula Magna der Universidad Nacional del Centro de la Provincia de Buenos Aires.
Pinto 399, Tandil, Buenos Aires. Freier Eintritt.
 

Zurück