Kontakt und Einschreibung
Córdoba

Kontakt und Einschreibung Foto: Goethe-Institut/Sonja Tobias

Kontakt und Einschreibung

Sie haben Interesse an einem unserer Deutschkurse oder brauchen noch weitere Informationen? Gerne können Sie im Sprachkursbüro vorbeikommen und sich dort persönlich beraten lassen.

#IchBleibeZuHause

Auf Grund des zeitlich befristeten Aussetzens der Präsenzkurse im Institut werden diese Sprachkurse bis auf Weiteres virtuell angeboten.

Online Deutsch lernen

Für Fragen können Sie sich gerne an cursos-cordoba@goethe.de wenden.

Sie können sich anmelden, indem Sie persönlich bei uns vorbeikommen:

Montag–Freitag von 09:00 bis 12:30 Uhr und von 16:00 bis 19:30 Uhr


Einstufungstest
Durch einen Einstufungstest (50 Minuten) und ein Gespräch (10 Minuten) finden wir heraus, welche Vorkenntnisse Sie haben, legen gemeinsam mit Ihnen ein Lernziel fest und wählen mit Ihnen einen geeigneten Kurs aus. Unser Einstufungstest (schriftlich mit anschließendem Gespräch) kann nach Voranmeldung während der angegeben Einschreibezeit abgelegt werden (bitte Anwensenheit im Sprachkursbüro vor dem jeweiligen Termin bestätigen).

Testen Sie Ihr Deutsch
 
Sprachkurs-Typ Preis    
Blended Learning (extensiv) $15800    
Blended Learning (intensiv) $15800    
Extensivkurse $15800    
Seniorenkurs $15800    

Einschreibegebühr: $800

Für den Fall, dass ein Individualkurs gebucht wird, entfällt die Einscheibegebühr.

Die Gebühren werden erstattet, wenn das Goethe-Institut einen Kurs absagt. Nach Beginn eines Kurses können die Gebühren nicht mehr erstattet werden. Klassen, die mit weniger als 8 Kursteilnehmern besetzt sind, können abgesetzt werden.

Das Lehrbuch muss zusätzlich gekauft werden. Es kann zu $1600 im Sprachkursbüro erworben werden.

Die Einstufungstestsgebühr wird wieder gutgeschrieben, wenn sich der Interessent innerhalb von 60 (sechzig) Tagen für einen Deutschkurs am Goethe-Institut Córdoba anmeldet und vor Kursbeginn die gesamte Kursgebühr entrichtet.
 
Das Goethe-Institut erteilt dem Kursteilnehmer den Deutschkurs entsprechend der ausgewählten Kursart (extensiv, intensiv, superintensiv, Einzelunterricht), in den er sich während des laufenden Kursjahres eingeschrieben hat. Jeder Kurs oder jede Unterstufe setzt sich aus insgesamt 64 Unterrichtsstunden zusammen, wobei eine Unterrichtsstunde 45 Minuten entspricht.
 
Extensivkurse
Semesterkurse, bestehend aus 16 Wochen: März bis Juli/August und August bis November/Dezember oder aus 10 Wochen. Der Unterrichtstag besteht aus zwei Unterrichtsstunden à 45 Minuten (90 Minuten) oder 3 Unterrichtsstunden zweimal die Woche, oder 4 Unterrichtsstunden einmal die Woche und findet an dem vom Kursteilnehmer ausgewählten Zeitpunkt statt.
Der Wissensstand wird anhand einer Zwischenprüfung am Ende der Unterstufe (schriftlich) und einer Abschlussprüfung am Ende der Niveaustufe (schriftlich und mündlich) überprüft.

Intensivkurse
Mit einer maximalen Dauer von fünf bis sechs Wochen pro Unterstufe.
Jede Unterrichtseinheit besteht aus vier Unterrichtsstunden à 45 Minuten (180 Minuten) dreimal die Woche.  Der Wissensstand wird anhand einer Zwischenprüfung am Ende jeder Unterstufe (schriftlich) bzw. einer Abschlussprüfung am Ende der Niveaustufe (schriftlich und mündlich) überprüft.

Superintensivkurse
Mit einer maximalen Dauer von drei  Wochen pro Unterstufe.
Jede Unterrichtseinheit besteht aus vier Unterrichtsstunden à 45 Minuten (180 Minuten) fünfmal die Woche.  Der Wissensstand wird anhand einer Zwischenprüfung am Ende jeder Unterstufe (schriftlich) bzw. einer Abschlussprüfung am Ende der Niveaustufe (schriftlich und mündlich) überprüft.

Einzelunterricht
Hierbei handelt es sich um individuell zugeschnittene Unterrichtsstunden. Sie werden ebenfalls im Voraus entrichtet. Jede versäumte Unterrichtsstunde, die nicht ordnungsgemäß 48 Stunden vor ihrem Stattfinden abgesagt wird, zählt als in Anspruch genommene Unterrichtsstunde ohne Nachholmöglichkeit.
Erscheint der Kursteilnehmer verschuldet zu spät zum Unterricht, wird die versäumte Zeit als erteilte Unterrichtszeit betrachtet.

Einstufungstests
Interessenten mit Deutschkenntnissen und Kursteilnehmer, die über zwei Jahre lang keinen Kurs mehr besucht haben, müssen einen Einstufungstest machen. Der Test ist kostenpflichtig und die entsprechende Gebühr muss vor der Einstufung entrichtet werden. Diese Gebühr wird wieder gutgeschrieben, wenn sich der Interessent innerhalb von 60 Tagen für einen Deutschkurs am Goethe-Institut Córdoba anmeldet und vor Kursbeginn die gesamte Kursgebühr entrichtet.

Zwischenprüfung
Diese Prüfung ist obligatorisch, aber nicht selektiv. Sie besteht aus drei Teilen (Hörverstehen, Leseverstehen und Textproduktion).  Sie folgt der Struktur der Deutschprüfungen des Goethe-Instituts.

Abschlussprüfung
Diese Prüfung ist obligatorisch und selektiv. Sie besteht aus vier Teilen (Hörverstehen, Leseverstehen, Textproduktion und mündlichem Ausdruck). Sie folgt der Struktur der Deutschprüfungen des Goethe-Instituts. Jeder Kursteilnehmer hat bei Nichtbestehen einmalig die Möglichkeit, die Prüfung zu wiederholen. Im Falle des Nichtbestehens der Wiederholungsprüfung, muss der Kursteilnehmer die entsprechende Unterstufe wiederholen.
 
Einschreibung und Unterricht
  • Fotokopie des Personalausweises (DNI).
  • Die Gesamtgebühr des jeweiligen Kurses setzt sich zusammen aus der Einschreibegebühr und der vollständig im Voraus  entrichteten Gebühr der jeweiligen Unterstufe.
  • Die Einschreibegebühr wird bei der Einschreibung fällig und wird nicht zurückerstattet. Sie ist ein (1) Jahr (bis Dezember) gültig. Die Zahlung der Kursgebühr muss vollständig und im Voraus vor Kursbeginn erfolgen.
  • Diejenigen Kursteilnehmer, die die Gesamtgebühr in einer einzigen Rate entweder bar oder mit Debitkarte begleichen, erhalten eine Ermäßigung in der zur Einschreibezeit geltenden Höhe auf die gesamte Kursgebühr. Die Kursgebühr kann auch mit Kreditkarte in den jeweils zum Zeitpunkt der Einschreibung festgesetzten Raten und Höhe bezahlt werden.
  • Es gelten die zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Kursgebühren des Goethe-Instituts Córdoba.
  • Bei zwei oder mehr Familienmitgliedern (Ehegatten, Eltern/Kinder, Geschwister), die gleichzeitig Kurse besuchen, wird eine Ermäßigung von 10 % auf die Kursgebühren eines der Familienmitglieder gewährt.
  • Die fristgerechte Zahlung des Kurspreises ist Voraussetzung, um zur Zwischen- oder Abschlussprüfung zugelassen zu werden.
  • Kurswechsel seitens der Kursteilnehmer werden nur genehmigt, sofern sie 72 Stunden vor Kursbeginn schriftlich im  Sprachkurssekretariat beantragt werden. Der Kurswechsel kann nur genehmigt werden, sofern es in dem anderen Kurs noch entsprechende Kapazitäten gibt.
  • Falls der Kursteilnehmer von einem laufenden Kurs zurücktreten möchte, muss er dies schriftlich beim Goethe-Institut Córdoba beantragen und es ist keine Rückerstattung der bereits entrichteten Kursgebühr möglich. Im Falle eines Rücktritts innerhalb der ersten zwölf (12) Unterrichtsstunden, stellt das Goethe-Institut dem Kursteilnehmer eine Gutschrift für die Teilnahme an einem nachfolgenden Kurs der gleichen Niveaustufe aus. Die Kündigungsstrafe beträgt in diesem Fall $200. Nach den ersten 12 Unterrichtsstunden ist keine Gutschrift mehr möglich. Sollte der nächste Kurs teurer sein, muss der KTN die Differenz bezahlen.
  • Tritt der Kursteilnehmer vor Beginn des Kurses vom Kurs zurück, so werden die gezahlten Gebühren zurückerstattet. Lediglich die Einschreibegebühr wird einbehalten. Die Rückzahlung erfolgt per Überweisung oder Kreditkarte.
  • Das Goethe-Institut behält sich das Recht vor, Kurse mit weniger als zehn (10) Einschreibungen abzusagen. Im Falle einer Absage kann der Kursteilnehmer an einem anderen angebotenen Kurs der gleichen Niveaustufe teilnehmen.
  • Das Goethe-Institut behält sich das Recht vor, die nötigen Disziplinarmaßnahmen angesichts einer Sachbeschädigung oder die durch Fehlverhalten entstandenen Schäden seitens der Kursteilnehmer zu verhängen, einschließlich Schadensersatzzahlungen.
  • Der Kursteilnehmer hat als solcher das Recht, kostenlos die Bibliothek zu benutzen und Buchmaterial aus dieser zu entleihen (dabei muss der Kurs, den er besucht, fristgerecht bezahlt sein).
  • Video- und Audiomitschnitte vom Unterricht sind grundsätzlich nicht gestattet.
  • Kopien der Lehrwerke sind im Unterricht verboten.
  • Um jeweils zur Zwischen- und Abschlussprüfung zugelassen zu werden, ist eine Mindestanwesenheit von 80% pro Kurs erforderlich.
  • Zeugnisse der bestandenen Kurse können 40 Tagen nach der jeweiligen Prüfung und innerhalb der nächsten 6 Monate abgeholt werden.
  • Das Institut behält sich das Recht vor, die Kurspläne zu ändern sowie einen Kursleiterwechsel vorzunehmen.
  • Unbefugte Personen (die nicht Kursteilnehmer oder Kursleiter sind) müssen vorab  im Sprachsekretariat eine Erlaubnis einholen, um am Unterrichtsgeschehen teilnehmen zu können.
1. Allgemeine Voraussetzungen 
Der Schüler/Die Schülerin muss zur Teilnahme an einen Onlinesprachkurs mindestens 16 Jahre alt sein.

2. Einschreibung/Genehmigung
Die Einschreibung erfolgt über das Einsenden des Einschreibeformulars an kurse-cordoba@goethe.de.
Das Einschreibeformuar muss vollständig ausgefüllt und unterschrieben sein.
Der Erhalt und die Richtigkeit des Einschreibeformulars wird nach sorgfältiger Prüfung vom Sprachkursbüro dem Schüler/der Schülerin per Mail bestätigt. Mit der Bestätigung befindet sich der Schüler/die Schülerin in den Onlinesprachkurs voreingeschrieben.

3. Kurskapazität 
Die Onlinesprachkurse richten sich an Gruppen mit mindestens 8 und maximal 18 Teilnehmern. Das Goethe-Institut Córdoba behält sich das Recht vor, die Kurse bei Nichterreichen der genannten Mindesteilnehmerzahl abzusagen. In diesem Fall wird der bezahlte Gesamtbetrag dem Teilnehmer/der Teilnehmerin wieder ausbezahlt.

4. Zahlungsbedingungen  
Die Zahlung erfolgt ausschließlich per Banküberweisung oder Mercado Pago. Die zur Überweisung benötigten Bankdaten warden vom Sprachkursbüro ausgehändigt. Der Gesamtbetrag muss vor Beginn des Kurses vollständig bezahlt sein. Der Schüler/Die Schüler darf den Kurs nicht beginnen, wenn die Zahlungsfrist nicht eingehalten wurde.

5. Dienstleistungen vom Goethe-Institut 
Das Goethe-Institut ist nicht verantwortlich für technische Probleme mit dem Computer oder mit der Internetleitung der Schüler*innen. 
Der bezahlte Betrag umfasst alle Dienstleistungen für die Teilnahme des Schülers am Unterricht: Kursmaterial (mit Ausnahme von Kursen auf Buchbasis; in diesem Fall informiert das Sekretariat über den zu zahlenden Materialbetrag), E-Mails mit den Korrekturen und Kommentaren der Tutoren zu den Aufgaben und Tests, professionelle Unterstützung sowie die Ausstellung einer Teilnahmebescheinigung und den Abschluss des Kurses.
Kosten für zusätzliche Materialien wie Computerhardware und -software, persönliche Kosten für Telefon, Internet oder Datenpakete sind nicht im Kurspreis enthalten.
Das Goethe-Institut behält sich das Recht vor, das Kursprogramm und den Lehrer zu ändern.

6. Kursdauer und Rücktritt/Kündigung
Der Onlinesprachkurs hat eine Gesamtdauer von 9 oder 18 Wochen (je nach Modus).
Nach Beendigung des Kurses kann der Tutor nicht mehr kontaktiert werden, um etwaige Korrekturen, Orientierungen, Zweifel oder andere Bedenken im Zusammenhang mit dem Kurs zu klären.
Der Schüler/Die Schülerin kann bis einschließlich zur Vollendung der vierten Kurswoche einen schriftlichen Antrag auf Stornierung an das Sprachkursbüro stellen. In diesem Fall bleiben für Verwaltungskosten 20% des Kurswertes einbehalten und 80% werden zurückerstattet. Ab der fünften Kurswoche erfolgt keine Rückerstattung mehr.

7. Verantwortlichkeiten der Schüler 
Es liegt in der Verantwortung der Schüler über die technischen Voraussetzungen zu verfügen, die für die Teilnahme am Kurs erforderlich sind. Diese finden Sie auf der Website des Instituts.

8. Höhere Gewalt 
Die Verantwortung des Goethe-Instituts und seiner Mitarbeiter*innen beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Das Goethe-Institut ist nicht verantwortlich für die Einstellung seiner Dienste bei höherer Gewalt wie Naturkatastrophen, Bränden, Überschwemmungen, Regierungsmandaten und anderen Ereignissen, die außerhalb der Reichweite der Vertragsparteien liegen.

9. Datenschutzerklärung 
Das Goethe-Institut empfängt, verarbeitet und verwendet die personenbezogenen Daten der Schüler, um die Teilnahmebescheinigung auszustellen und die Einhaltung der angebotenen Dienste sicherzustellen.

10. Anwesenheit und Bestehen des Kurses
Die Gesamtnote und das Bestehen des Kurses ergibt sich aus:

(1) der Teilnahme an den Online-Live-Sitzungen (mindestens 75%)
(2) den abgeschlossenen Aktivitäten (mindestens 75%)
(3)den abgegebenen Einsendeaufgaben (mindestens 75%) über unsere Lernplattform.
(4) Die Niveaustufen A1.2, A2.2 und B1.3 beinhalten zusätzlich einen Mini-Test am Ende des Kurses, dessen Resultat ebenfalls in die Gesamtnote mit einfliesst.

Um das Teilnahmezertifikat zu erhalten, mussen die Student*innen mindestens 75% der Online-Kurse besuchen.
Hier können Sie Informationen über die Registrierung auf unserer Lernplatform und Mein Goethe.de