Test-AS

TestAS

Der TestAS ist ein zentraler, standardisierter Studierfähigkeitstest. Er überprüft kognitive Fähigkeiten, die fürs Studieren besonders wichtig sind. Der TestAS ist für Studienbewerber konzipiert, die an einer Hochschule in Deutschland ein grundständiges Studium absolvieren möchten. Er besteht aus einem Kerntest und einem Fachtest für die Studienfelder Geistes-, Kultur- und Gesellschaftswissenschaften; Ingenieurwissenschaften; Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften; Wirtschaftswissenschaften.

Der TestAS wird von ITB Consulting GmbH entwickelt und von der Gesellschaft für Akademische Studienvorbereitung und Testentwicklung e. V. angeboten. Der TestAS wird vom DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Welche Vorteile bietet der TestAS?
Die Hochschule kann die Studierenden auswählen, die für den angebotenen Studiengang die notwendigen Voraussetzungen mitbringen.
Die Teilnehmenden lernen typische Anforderungen des von ihnen angestrebten Studiums kennen.
Mit dem Testergebnis schätzen Studieninteressierte realistisch ein, ob sie ein Studium an einer deutschen Hochschule erfolgreich abschließen können.

Sie erfahren auf den Internetseiten der Hochschulen, welche Einrichtungen den TestAS bei der Zulassung ausländischer Studierender berücksichtigen. Bitte informieren Sie sich dort oder bei den International Offices über die konkreten Zulassungsbedingungen für das von Ihnen gewünschte Studium.

Anmeldung und Zahlung der Gebühren nur online auf www.testas.de.

Prüfungsgebühr: Bitte fragen Sie im Sprachkursbüro nach.

Top