Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Missing Stories Plakat, Design: Isidora Nikolić© Goethe-Institut

Forced Labour under Nazi Occupation. An Artistic Approach.
Missing Stories

Zwangsarbeit zur Zeit der deutschen Besatzung ist auf dem Balkan kaum im kollektiven Bewusstsein verankert und auch in den Geschichtsbüchern spielt das traurige Kapitel europäischer Geschichte kaum eine Rolle. Im Gegensatz dazu stehen die unzähligen Familiengeschichten, in denen man sich an das Schicksal der Großeltern erinnert. “Missing Stories. Forced Labour under Nazi Occupation. An Artistic Approach“ ist eine länderübergreifende künstlerische Ausstellung zum Thema Zwangsarbeit im Dritten Reich.

​“Missing Stories. Forced Labour under Nazi Occupation. An Artistic Approach“ ist ein länderübergreifendes künstlerisches Projekt, initiiert vom Goethe Institut Serbien und unterstützt von der Stiftung EVZ. Künstler*innen aus Serbien, Montenegro, Albanien und Deutschland wurden von fünf Kurator*innen (Dr. Thomas Elsen – Kunstsammlungen und Museen Augsburg: H2- Zentrum für Gegenwartskunst, Augsburg, Dr. Sanja Kojić Mladenov – Museum für zeitgenössische Kunst der Vojvodina, Novi Sad, Una Popović – Museum für zeitgenössische Kunst Belgrad, Adela Demetja – Tirana Art Lab Tirana, Natalija Vujošević –  Institut für zeitgenössische Kunst, Cetinje) eingeladen, ein Werk zum Thema Zwangsarbeit im Dritten Reich.
 
Die beteiligten Künstler*innen sind Burkhard Schittny (Deutschland), Christian Hörl (Deutschland), Aleksandar Zograf (Serbien), Milorad Mladenović (Serbien), diSTRUKTURA (Serbien), Dragan Vojvodić (Serbien), Ivan Salatić (Montenegro), Lenka Đorojević (Montenegro), Donika Çina (Albanien), Remijon Pronja (Albanien). Einige der Künstler*innen haben einen autobiographischen Bezug zur Thematik. Die Werke sind unterschiedlichen Genres von Fotografie und Film bis hin zu Malerei und audiovisuellen Rauminstallationen.

Die Herausgeberin des Begleitbandes zu „Missing Stories“ ist die bekannte Berliner Schriftstellerin Tanja Dückers.

Die Arbeiten werden in den Herkunftsländern der Künstler*innen im Rahmen einer großen Tourneeausstellung im Jahr 2020 gezeigt: in Belgrad und Novi Sad (Serbien), in Tirana (Albanien), Podgorica (Montenegro), Augsburg und Berlin (Deutschland).

Ausstellungsorte

Serbien
21.02.-30.03.2020

Salon des Museums für zeitgenössische Kunst in Belgrad
Pariska 14, Belgrad
 

Serbien
bis auf Weiteres verschoben

Museum für zeitgenössische Kunst der Vojvodina
Dunavska 37, Novi Sad 

Albanien
bis auf Weiteres verschoben

Historisches Nationalmuseum
Sheshi Skënderbej Str. 1, Tirana
 

Montenegro
bis auf Weiteres verschoben

Museen und Galerien der Stadt Podgorica
Marka Miljanova Str. 4, Podgorica

Deutschland
bis auf Weiteres verschoben

Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.
Stresemannstraße 28, Berlin
 

Deutschland
bis auf Weiteres verschoben

Kunstsammlungen und Museen Augsburg: H2 - Zentrum für Gegenwartskunst
Beim Glaspalast 1 Amagasakiallee, Augsburg


Impressionen

  • Selmans Dream Kollage © Christian Hörl

  • Postcards from Bor © Aleksandar Zograf

  • Wavelenghts, still 2 © Remijon Pronja

  • I forbid your soldiers to enter my vineyard_detail in process © Milorad Mladenović

  • Fotographie Dignity, Tribute to Ágnes Lukács © Burkhard Schittny

  • Video Still B-Side © Donika Çina, Video Stills Kristi Çina

  • Kunstinstallation History Repeats Itself © Dragan Vojvodić

  • Staying Human, video stills © diSTRUKTURA

  • Video Still We wanted to forget © Ivan Salatić

  • Kunstinstallation EXIT © Lenka Đorojević

Die Werke sind in unterschiedlichen Genres von Fotografie und Film bis hin Malerei und audiovisuellen Rauminstallationen.
 


Kontakt

Projektleiter:
Frank Baumann, Goethe-Institut Serbien
 
Konzept und Projektmanagement:

Zorica Milisavljević, Goethe-Institut Serbien
Dr. Selman Trtovac, Goethe-Institut Serbien
 
Projektassistentin:

Milica Kalušević, Goethe-Institut Serbien
 
Web Content Redakteur (missingstories.net):

Dr. Adam Sofronijević
 
Katalog-Redakteurin:

Tanja Dückers

www.missingstories.net


Partner

Top