Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Commons: Institution der Zukunft © Katarina Kostandinović

Commons

Was bedeutet das Konzept Commons in der Kunst? Das Projekt mit dem provokativen Titel „GgV / Gesellschaft in gemeinsamer Verantwortung“ ist angelegt auf fünf Jahre. In der ersten Phase des Projekts befassen wir uns mit der Institution der Zukunft.
Über Commons: Gesellschaft in gemeinsamer Verantwortung / GgV Phase I: Vorstellungen über eine Institution der Zukunft


Institution der Zukunft


Veranstaltungen

20.09.-28.10.2021

Unglaubliche (Un)Möglichkeiten: Zrenjanin
​14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin

25.10.-30.10.2021

Unglaubliche (Un)Möglichkeiten: Bor
Erkundungen vor Ort
 

03.11.-05.11.2021

Bettina Meyer: Museum für die überkommene Kunstvermittlung
 


Teilnehmer


Commons in Bildern

  • Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin © Bogdan Đukanović
    Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin
  • Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin © Luka Ličina
    Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin
  • Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin © Nemanja Milenković
    Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin
  • Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin © Nemanja Milenković
    Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin
  • Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin © Nemanja Milenković
    Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin
  • Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin © Pavle Banović
    Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin
  • Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin © Vanja Žunić
    Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin
  • Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin © Pavle Banović
    Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin
  • Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin © Pavle Banović
    Commons / Unglaubliche (Un)möglichkeiten: Vorstellung über eine Institution der Zukunft; 14. Biennale des Aquarells in Zrenjanin

Kontakt

Commons: Gesellschaft in gemeinsamer Verantwortung / GgV

Projektleiter:
Frank Baumann, Goethe-Institut Serbien

Konzept und Projektmanagement:
Zorica Milisavljević, Goethe-Institut Serbien
zorica.milisavljevic@goethe.de
Dr. Selman Trtovac, Goethe-Institut Serbien
selman.trtovac@goethe.de


Erste Phase: Vorstellungen über eine Institution der Zukunft (2020-2021)

Kuratorin:
Katarina Kostandinović
katarina.kostandinovic@gmail.com

Künstlerische Mitarbeit:
Pavle Banović, Bogdan Čontoš, Bogdan Đukanović, Aleksandra Saša Jeremić, Katarina Jovanović - Alfa, Katarina Kostandinović, Luka Ličina, Nemanja Milenković, Zorica Milisavljević, Selman Trtovac, Vanja Žunić
 

Top