Workshop Schulstadt: Urban hub 2

Schulstadt © Schulstadt

03./04.12.2018

Vlada-Obradović-Kameni-Grundschule

Schulhof der Vlada-Obradović-Kameni-Grundschule
Dobanovačka 2a
Neu Belgrad-Ledine

Urban Hub 2 Scene Design

Im Dezember 2018 erwarten Belgrader Internationale Architekturwoche BINA und das Škograd-Team zwei Besucher aus Deutschland: Miodrag Kuč und Konrad Braun, die als Vertreter des Zentrums für Kunst und Urbanistik Berlin, der Plattform openBerlin e. V. und des Hidden Institute nach Belgrad kommen. In diesem Zusammenhang sind Zwei-Tages-Workshops mit Kindern, Jugendlichen und anderen Anwohnerinnen und Anwohnern des Belgrader Vorortes Ledine geplant, mit dem Ziel, das Konzept einer Mehrzweckbühne zu erarbeiten, die an der Giebelwand des Schulgebäudes errichtet werden sollte. Die Bühne ist als Teil einer multifunktionalen Kreiskonstruktion geplant, die in Zukunft ein Offenes Klassenzimmer beherbergen sollte. Bei dem Offenen Klassenzimmer handelt es sich um eine gemeinsame Initiative folgender Projekte: Urbano čvorište 2 (Schulstadt: Urban Hub 2), Shared Cities Creative Momentum. Die Notwendigkeit einer solchen Mehrzweckbühne wurde im Rahmen einer partizipatorisch konzipierten Untersuchung ermittelt, an der auch die Kinder und Jugendliche aus dem Belgrader Vorort Ledine teilgenommen haben. Die Anwohnerinnen und Anwohner sowie die Schüler(innen) selbst haben dabei den Wunsch nach einer Bühne für Schulveranstaltungen geäußert, wo auch lokale Künstlerinnen und Künstler auftreten und Filmvorführungen stattfinden könnten. Darüber hinaus eignet sich die Bühne auch für den Unterricht unter freiem Himmel, den sich die Schülerinnen und Schüler ebenfalls wünschen.

Zurück