Ausstellung Anuk und Pavle Jovović: Form and Abandon

Form and Abandon © Anuk Jovović, Pavle Jovović

Do, 10.10.2019 -
Sa, 02.11.2019

Goethe-Institut Belgrad

Knez Mihailova 56
11000 Belgrad

Schaufensterausstellung

 

Ausstellungseröffnung und Kunstcafé: 10.10.2019 um 20:00 Uhr

Mit: Anuk Jovović, Pavle Jovović, Maja Ćirić
 

Anuk Jovović schafft Videos, welche oft die gegenseitige Beeinflussung zwischen Menschen und ihrer Umwelt erforschen und abstrakte Narrative erzeugen, bei denen jegliche Hierarchie zwischen Figur und Setting aufgehoben wird.
 
Pavle Jovovićs Malerei hat die Ästhetik einer Baustelle. Sie zeigt die Phase auf, in der Bausteine und Stangen die Wand halten, bevor diese schön gemacht wird.
 
Ihr gemeinsames Video Form and Abandon spielt in einem architektonischen Komplex aus einer anderen Welt, in dem eine Gruppe von Charakteren eine Reihe von rätselhaften Ritualen durchführt. Während die vorgestellten Prozesse und Symbole teilweise in serbischen Mythologien und Traditionen verwurzelt sind, spielen die Personen archetypische Rollen, die universelle Zyklen von Entwicklung, Regression, Fusion und Bruch darstellen. Zugleich futuristisch als auch archaisch, sind wesentliche Prinzipien inszeniert, die Zeit und Raum überschreiten.

Zurück