Fortbildner*innen in freier Mitarbeit

Freie Mitarbeit bei den Fortbildungen in Deutschland Foto: Goethe-Institut
Die Goethe-Institute in Deutschland bieten Präsenz- und Blended Learning-Fortbildungen  für unterschiedliche Zielgruppen an, in erster Linie für Lehrkräfte Deutsch als Fremdsprache aus dem Ausland, aber auch für Journalisten, Kulturschaffende und Angehörige weiterer Berufsgruppen mit Interesse an der deutschen Sprache und Kultur.

Fortbildungsangebote 2022 - DaF unterrichten intensiv – Präsenzfortbildungen - Goethe-Institut

Das Angebot umfasst sprachliche Fortbildungen, Fortbildungen im Bereich Methodik/Didaktik, kulturbezogenes Lernen/Landeskunde, Mediendidaktik sowie Fortbildungen für Fortbildner*innen.

Unsere Präsenz- und Blended-Fortbildungen bieten den Lehrenden die Möglichkeit, ihre Unterrichtskompetenz auszubauen, ihr Deutschlandbild zu aktualisieren und durch den Austausch mit anderen Teilnehmenden berufliche Netzwerke zu knüpfen. Zudem werden laufend maßgeschneiderte Fortbildungen (Fortbildungen im Auftrag) für Deutschlehrende und Kulturschaffende angeboten.

Daneben findet sich eine breite Palette von Online-Fortbildungen für Lehrkräfte und auch für Seiteneinsteiger*innen in unserem Portfolio: zur Methodik/Didaktik des fremd-und/oder zweitsprachlichen Unterrichts, und zur Mediendidaktik, speziell zum Unterrichten mit digitalen Medien für Lehrkräfte an deutschen Schulen.

Für die Durchführung dieser Präsenz-, Blended Learning- und Online-Fortbildungen beauftragt das Goethe-Institut engagierte freie Mitarbeiter*innen mit entsprechender Fachexpertise, die als Fortbildnerinnen und Fortbildner zum Erfolg der Fortbildungen beitragen.

Über EU-weite Ausschreibungen suchen wir regelmäßig Rahmen­vertrags­partner*innen, an die wir in der Folge zeitlich begrenzte Einzelaufträge vergeben.

Derzeit läuft eine Ausschreibung über die Durchführung von Fortbildungen ab 2022. Bieten Sie mit. Wir freuen uns auf Ihr Angebot.
Hier ist der Link zum Vergabeportal, in dem die Ausschreibung veröffentlicht wird.

Top