Zentrum für internationale Kulturelle Bildung Dresden

Dresden © Getty Images

Das Zentrum für internationale Kulturelle Bildung in Dresden bietet die Möglichkeit, Veranstaltungen, Tagungen und Seminare in Dresden und Sachsen gemeinsam mit Kooperationspartner*innen zu planen und umzusetzen. Projekte (für Respekt und Toleranz und) gegen Rassismus und Antisemitismus stehen im Fokus unserer Arbeit.

Durch das weltweite Netzwerk der Goethe-Institute im In- und Ausland fördern wir nachhaltige Kooperationen und Synergien mit lokalen und internationalen Projektpartner*innen, Künstler*innen sowie Kulturschaffenden. Wir ermöglichen Begegnungen, Austausch und Verständigung. Mit unserer Arbeit wirken wir sowohl in den großen Städten als auch in den ländlichen Räumen Sachsens. Zudem unterstützen wir lokale Bildungsträger und Kulturschaffende in ihrem eigenen Bestreben der Demokratieförderung sowie in ihrer bundesweiten Vernetzung.










Kontakt in Dresden


Claudia Gräfe
Projektleiterin Kulturelle Bildung
Tel.: +49 351 80011-17
Claudia.Graefe@goethe.de

Anja Epperlein
Projektkoordinatorin Kulturelle Bildung
Tel.: +49 351 80011-11
Anja.Epperlein@goethe.de

Top