Berlin Foto: Goethe-Institut, David Höpfner

Deutsch lernen in Berlin

In der Mitte Berlins trifft sich die Welt.

Weltoffenheit, Kultur, Vielfalt: Deutschlernen in Berlin-Mitte – und voll in den pulsierenden Lebensstil der Hauptstadt eintauchen! Wer neben einem Deutschkurs das legendäre Großstadt-Treiben von Berlin erleben will, kann hier bedenkenlos einen Sprachkurs buchen. #goetheberlin

Deutschkurse am Goethe-Institut

Unser Institut in Berlin

Goethe-Institut Berlin Foto: Goethe-Institut/Andreas Lange
Pausenraum Foto: Goethe-Institut
Mediothek Foto: Goethe-Institut

Das Goethe-Institut liegt in Berlin Mitte – nahe den Hackeschen Höfen. Hier vernetzen sich Kunst, Kultur, Wohnen, Gewerbe und Gastronomie. Direkt vor dem Institut befindet sich die U-Bahn-Station Weinmeisterstraße, der S-Bahnhof Hackescher Markt ist nur vier Gehminuten entfernt.

Ausstattung und Service

  • 16 gut ausgestattete Unterrichtsräume
  • Multimediale Mediothek
  • WLAN
  • Aufenthaltsräume
  • Unterkunft
  • Kultur- und Freizeitprogramm

Berlin begeistert!

  • Berlin Foto: iStock Getty Images Plus
  • Reichstagskuppel Foto: Berlin Tourismus
  • Französischer Dom auf dem Gendarmenmarkt Foto: Goethe-Institut
  • Brandenburger Tor Foto: Berlin Tourismus
  • Oberbaumbrücke und Fernsehturm Foto: Berlin Tourismus
  • Konzerthaus auf dem Gendarmenmarkt Foto: Berlin Tourismus
  • Hauptbahnhof Foto: Berlin Tourismus
  • Fernsehturm mit Aussichtscafe Foto: Berlin Tourismus
  • Bodemuseum am Abend Foto: Berlin Tourismus
  • Hackesche Höfe Foto: Berlin Tourismus
  • Schloss Sanssouci Foto: Berlin Tourismus
  • Potsdamer Platz bei Nacht Foto: Berlin Tourismus
Berlin, seit 1991 wieder ungeteilte Hauptstadt Deutschlands, gehört zusammen mit London, Paris und Rom zu den meistbesuchten Städten Europas. Die Bauten renommierter, internationaler Architekten dokumentieren den Aufbruch in eine neue Zeit. Über 80 Prozent der Berliner Unternehmen sind im Dienstleistungssektor tätig. Wissens- und technologieintensive Branchen schaffen Zukunftsperspektiven. Zahlreiche überregionale Medienanstalten und Verlage haben hier ihren Sitz. In der Stadt studieren an insgesamt 31 Universitäten und Hochschulen rund 135.000 Studenten. Ein Fünftel der Wirtschaftskraft Berlins stammt aus der Kreativ- und Kulturwirtschaft – so viel wie in keiner anderen deutschen Stadt.

Kultur

Berlin als Besucher*in zu erleben, ist schon ein Erlebnis, mit den neuen Deutschkenntnissen wird es aber noch besser. Es ist sicher viel spannender, mit den Menschen sofort ins Gespräch kommen zu können, die man bei den Sightseeing-Touren oder abends im Club trifft. Berühmte Highlights wie den Reichstag, das Brandenburger Tor und den Alexanderplatz mit dem Fernsehturm sind nur der Anfang. Die Museumsinsel mit dem Pergamon-Altar, dem Ishtar-Tor von Babylon und der weltberühmten Büste der Nofretete, der Gendarmenmarkt mit dem Französischen Dom oder ein Besuch im Mauer-Museum, in Berlin kann man sich tagelang mit Sightseeing beschäftigen.
 

Freizeit

Das Berliner Nachtleben ist legendär, von berühmten Clubs bis zu Wohnzimmer-Konzerten, von Klassik bis Techno, von Kunst bis Kneipe findet jede*r seine Idee von Unterhaltung. Berlin ist auch eine grüne Metropole. Fast ein Fünftel der Stadtfläche besteht aus Wald, durchzogen von einem Labyrinth von Flüssen und Seen. Tiergarten, Grunewald und der Spandauer Forst zählen zu den größten Naherholungsgebieten Berlins. Zu einem typischen Berliner Sommer-Wochenende gehört ein Besuch am Wannsee oder einer Flussfahrt auf der Spree. Ein Ausflug nach Potsdam zu den berühmten Schlössern der Preußenkönige ist ein weiteres Highlight für Berlin-Besucher*innen. 

Ann K., 33 Jahre Kursteilnehmerin aus den USA Foto: Goethe-Institut Frankfurt

Früher ist mir das Deutschlernen sehr schwer gefallen, dabei hatte ich schon vieles probiert. Durch den Sprachkurs am Goethe-Institut machte ich dann plötzlich schnell Fortschritte.

Ann, 33 Jahre Kursteilnehmerin aus den USA

Deutsch lernen wie es Ihnen am besten passt

Das Goethe-Institut in Berlin bietet für jeden Geschmack und jeden Bedarf einen Deutschkurs an. Wer schnell und fokussiert Deutsch lernen will, kann einen Intensiv-Kurs über 160 Unterrichts-Stunden buchen. Dieser Kurs wird etwa sechs Wochen in Anspruch nehmen und eine deutliche Verbesserung Ihrer Deutschkenntnisse bringen. Aber auch in der halben Zeit können Sie mit 80 Unterrichtsstunden einen großen Schritt in Ihren Deutschkenntnissen machen.

Wenn Sie einen Deutschkurs neben dem Beruf machen wollen, können wir Ihnen auch Kurszeiten am Abend anbieten. Bei ganz spezifischen Anforderungen wie Fachsprache oder Fortbildungen in Betrieben können wir Ihnen ein ganz persönliches Kursprogramm zusammenstellen, „Deutsch on Demand“ sozusagen. Auch für Einzelunterricht oder kleine Gruppen können wir auf Anfrage ein Angebot machen.

Bevor es losgeht, müssen die Teilnehmer *innen der Deutschkurse einen Einstufungstest absolvieren, um die bisherigen Kenntnisse einschätzen zu können. Wir bieten dabei sechs Niveaustufen an: Die Stufen A1 und A2 sind für Anfänger  *innen in Deutsch, B1 und B2 sind für Teilnehmer *innen, die schon die Grundlagen beherrschen, C1 und C2 sind die höchsten möglichen Kurse, die mit dem Großen Deutschen Sprachdiplom abgeschlossen werden.

Sie brauchen noch eine Unterkunft für Ihren Deutschkurs in Berlin? Wir haben für Sie die Möglichkeit, entweder bei Gastfamilien zu leben oder in einem Hotel mit einem Rabatt unterzukommen. Zusätzlich zum Unterricht bieten wir Ihnen auch ein umfangreiches Freizeit- und Kulturprogramm, in dem unsere Kursteilnehmer *innen ihre Sprachkenntnisse anwenden können.  
 

Noch weitere Fragen?
Wir beraten Sie gerne:

Facebook

Weitere Informationen