Fokus

Fotografie aus She She Pop: 50 Grades of Shame © Judith Buss

Theater & Performance
Bühnenkunst in Deutschland

Aktuell, radikal, provokant und innovativ: 2019 richtet das Theatermagazin ISCENE in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut den Fokus auf aktuelle Bühnenkunst in Deutschland.

100 Jahre Bauhaus © adobe.stock

Jubiläum
100 Jahre Bauhaus

Im Jahr 1919 gründete Walter Gropius das Bauhaus – und revolutionierte damit Architektur, Design und die Art, darüber nachzudenken. Welchen Einfluss hat die Kunstschule heute? Und was sollte jeder über das Bauhaus wissen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum 100-jährigen Jubiläum.

Erbstücke. Europäische Geschichten Grafik: Tobias Schrank © Goethe-Institut

Erbstücke
Europäische Geschichten

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahrs sammeln wir Erfindungen und Errungenschaften, die im europäischen Austausch entstanden sind - europäische Erbstücke. Das Goethe-Institut Dänemark erzählt die Geschichte der Legosteine und der Schrebergärten.

Podcast

Nachbar - Podcast über deutsche Kultur & Gesellschaft © Goethe-Institut Dänemark

Nachbar

Was bewegt sich im Nachbarland? Journalist, Deutschlandkenner und Podcastproduzent Tom Kampman gibt Einblicke in die deutsche Kultur und Gesellschaft - aus dänischer Perspektive und auf Dänisch.

Comix Illustration: Maria Meiga

Comix

Willkommen bei COMIX, dem Podcast über deutsche Comics und Zeichenkunst! Literaturnerd, Autor und Comicexperte par excellence, Dennis Jacob Rosenfeld, gibt einen Einblick in die inspirierendsten und versiertesten Zeichenkünstlerinnen und -künstler aus dem deutschsprachigen Raum - in dänischer Sprache.

Projekte

Freiraum Logo Logo: Goethe-Institut/ Benjamin Bergner

Europa
Freiraum

Das Projekt Freiraum möchte erkunden, wie es in den Städten Europas um die Freiheit bestellt ist. Welche Probleme werden in einer Stadt erkennbar?

Changing the Picture © Mia Mottelson

Comics
Picture Politics

Comics Confronting Otherness - Comiczeichnerinnen und Illustratoren setzen sich künstlerisch mit Ängsten und Vorurteilen, Populismus, Rechtsradikalismus und Terrorismus auseinander.

Unsere Residenzprogramme

Spinnerei Neonreklame Foto: Uwe Walter, 2006

Nordic Leipzig

In Zusammenarbeit mit Leipzig International Art Programme (LIA) bietet das Goethe-Institut dreimonatige Residenzaufenthalte für nordische Künstlerinnen und Künstlern im Kunst- und Kulturzentrum Leipziger Baumwollspinnerei an. Bewerbungsfrist für 2020: 31.01.2020.

Weitere Informationen