Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Holger Volland
Die Zukunft ist smart. Du auch?

Buchcover „Die Zukunft ist smart. Du auch?“ von Holger Volland © Penguin Random House Verlagsgruppe & mosaik Inhalt

Viele Experten betonen, wie wichtig der Ausbau digitaler Technologie ist - für unseren Alltag, die Wirtschaft, den Kampf gegen Klimakrise, Krankheit und Hunger in der Welt. Gleichzeitig warnen andere vor digitaler Demenz, unkontrollierbarer Übermacht der Digitalkonzerne und vor einer manipulierten Menschheit im Überwachungskapitalismus. Dazwischen stehen wir: Menschen mit Facebook-Profil, die YouTube-Videos schauen oder TikTok nutzen, die mit Google Maps ihren Weg finden und mit Alexa ihre Pizza bestellen. Sind wir in der Zukunft schon angekommen, wenn wir als Laien so locker mit der digitalen Welt umgehen? Oder lassen wir uns arglos von machtgierigen Digitalkonzernen manipulieren und von unseren Geräten ausspionieren? Leben wir in einer Filterblase? Und wenn ja, wie kommen wir da wieder raus? Anhand von einfachen Fragen, wissenschaftlichen Fakten und kurzweiligen Geschichten über die digitale Zukunft erklärt Digitalexperte und Kulturvermittler Holger Volland die relevantesten Entwicklungen der digitalen Transformation und ihre Wirkung für unser ganz persönliches Leben.

Anmerkungen & Begründungen von ägyptischen Jury-Mitgliedern

Dr. Ola Adel: Mit seinen Antworten auf die 100 Fragen zeigt der Autor, warum wir uns mit der Digitalisierung beschäftigen und sie besser verstehen müssen. Digitalisierung kostet zwar Arbeitsplätze, schafft aber noch viel mehr Neue.In seinem Buch beantwortet Holger Volland kurz und sehr amüsant was unsere „neuen Mitbewohner“ wie Smart-TV, Alexa und Co. alles können und tun, wovon wir aber keine Ahnung haben. Vieles ist – wie schon vermutet – erschreckend. Es handelt sich hier um die wichtigsten Fragen zu unserem digitalen Alltag aus neun verschiedenen Bereichen, wie Gesundheit, Mobilität und Wirtschaft.

Volland beantwortet diese Fragen auf 2-5 Seiten, veranschaulicht sie mit tagesaktuellen Beispielen und gibt auch praktische Tipps zum Schutz unserer Privatsphäre im digitalen Leben. Das Buch ist sehr amüsant , spannend und informierend. Man kann viele Informationen einholen und wird für Datenschutz sensibilisiert.

„Besonders interessant fand ich das Kapitel Recht und Unrecht, in dem es mehr um ethische und moralische Fragen der Datenverarbeitung und Künstliche Intelligenz geht. Anwendungen wie Bots, Fake News oder Hacking können undenkbare Einflüsse auf die Gesellschaft haben, lassen sich aber nicht so einfach regeln, denn das World Wide Web überschreitet nationale Grenzen und Justizsystemen.“

ISBN-Nummer: 978-3-442-39383-1
Seiten: 416 Seiten
Verlag: Penguin Random House Verlagsgruppe & mosaik
Erscheinungsjahr: 2021

targmat:na

Das Literaturportal „targmat:na“ präsentiert ausgewählte, deutschsprachige Neuerscheinungen, die von einer Expert*innen-Jury zur Übersetzung ins Arabische empfohlen werden.

Top