Bibliothek

Vielfältig. Offen für alle.

Unsere Bibliothek ist ein Ort für Begegnungen, für das Lesen und Erlernen der deutschen Sprache, das Entdecken deutscher Literatur, Filme und Musik, für Inspiration und Austausch.

Bibliothek Jakarta © Goethe-Institut Indonesien

Was wir Ihnen bieten

Veranstaltung

Lesetipps

Gefragt bei Deutschlernenden

Buch des Monats

Simon Schwartz Vita Obscura – Life Bizarre

Nachdem Schwartz seine Comic-Reihe Vita Obscura ab September 2019 im FAZ-Magazin fortsetzte, sind nun 50 „unglaubliche Biografien“ aus aller Welt unter dem Titel Vita Obscura – Life Bizarre wieder beim avant-verlag erschienen. Schwartz kann nicht nur jede Lebensgeschichte in einem anderen Stil zeichnen, die begleitenden Texte beweisen auch sein erzählerisches Talent. Dass all dies ohne viel Rechercheaufwand nicht zu haben ist, glaubt man sofort. 

Mileva Marić, eine der ersten Frauen, die ein Mathematik- und Physikstudium absolvierte, und Albert Einsteins erste Ehefrau gehört zu den bekannteren Persönlichkeiten, die Schwartz auswählte. Oder Renato Bialetti, den italienischen Erfinder der ikonischen, achteckigen Espressokanne Moka Express. Bialettis Asche wurde übrigens auf eigenen Wunsch in einer überdimensionalen Espressokanne bestattet.

Oft porträtiert Schwartz unbekannte oder vergessene Persönlichkeiten. Etwa den indischen Straßenkünstler P. K. Mahanandia, der 1977 mehr als 7000 Kilometer radelte, um in Schweden seiner großen Liebe einen Antrag zu machen. Das Paar lebt noch heute glücklich zusammen.

Vita Obscura – Life Bizarre © avant-verlag

Artikel zum Lesen

Gesellschaftsspiele Lasset die Spiele beginnen!

In Deutschland werden mehr Brett- und Kartenspiele verkauft als in jedem anderen Land. Sie sorgen für Spaß, Abwechslung – und manchmal auch Scheidungen: von guter Laune und schlechten Verlierer*innen.

„Lebendschach“ wird auch heute noch gerne gespielt: Die Figuren werden von echten Personen, zumeist in Kostümen, dargestellt. Die modernste Ausprägung ist das Cosplay Human Chess. © Adobe

Bücher und Medien ausleihen

Bücher oder Medien im Katalog suchen

Ich komme sehr gerne in die Bibliothek des Goethe-Instituts Jakarta, vor allem zum Lernen. Es ist ein wirklich ruhiger Ort, sehr schön eingerichtet und angenehm kühl. Es gibt so viele Bücher - ich lese hauptsächlich die über „Deutsch als Fremdsprache“ (DaF). Darüber hinaus wird noch anderes, tolles angeboten: wie etwa Spiele, die ich spielen kann, oder Musik zum hören.

Dealfa Zealita - Mitglied der Bibliothek des Goethe-Instituts Jakarta

Dealfa Zealita - Mitglied der Bibliothek des Goethe-Instituts Jakarta © Goethe-Institut Indonesien

Besuchen Sie uns

Öffnungszeiten

Mo–Fr 11:00–21:00 Uhr

Sa 11:00–19:00 Uhr

So 11:00–15:00 Uhr

Kontakt

E-Mail

info-jakarta@goethe.de

Whats App

+62 812 1882 9013

Adresse

Pusat Kebudayaan Jerman
Jl. Sam Ratulangi 9-15
10350 Jakarta
Indonesien
Die Bibliothek des Goethe-Instituts Jakarta © Goethe-Institut Jakarta © Goethe-Institut Jakarta

Folgen Sie uns