Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

GUAN EDEN - PROGRAMM ZUR FÖRDERUNG DES UMWELTBEWUSSTSEINS

Guan Eden ist ein Unterstützungsprogramm für Kulturschaffende und Umweltaktivisten, die im Irak leben. 

Im Fokus

Khan al Fan © Goethe-Institut Irak

Khan Al Fan

Mit dem Projekt KHAN AL FAN fördert das Goethe-Institut Irak den aufstrebenden Markt der Kultur- und Kreativwirtschaft, die unternehmerische und politische Wahrnehmung des Sektors und die Schaffung von Beschäftigungsperspektiven im Irak.

Inana © Goethe-Institut Irak

Inana-Schrifstellerinnen lernen IT

Glück gehabt. Einen Tag vor dem Lockdown in Basra konnten die Inana-Frauen Abdulhak al-Modhafer, Direktor des Kulturzentrums in Basra, mit einem auf 25 Personen beschränkten Fest verabschieden.

Baghdad Walk Teaser Goethe-Institut Irak

Baghdad Walk

Baghdad Walk ist eine Serie von Gruppenausstellungen mit Kunstwerken irakischer Nachwuchskünstler:innen, die im öffentlichen Raum an verschiedenen Orten in Bagdad gezeigt werden. Am 7. März 2020 präsentieren 12 Künstler:innen ihre Sichtweisen zum Thema "Erinnerungskultur" im Stadtraum um die Mutanabbi Straße und dem Shorja Markt.

Top