Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Die Herausforderungen der Zukunft
Die Schule geht wieder los: Das Goethe-Institut ist dabei!

Die Rückkehr in die Schule nach der Sommerpause birgt mehr Spannung als je zuvor. Auch das Goethe-Institut ist mit seinen kostenlosen Initiativen vertreten.

Von Annalisa Piersanti

Enthusiasmus, Unumgänglichkeit und der Wunsch nach einem Neuanfang kennzeichnen den Beginn des Schuljahres 2021-2022. Den Herausforderungen der Zukunft begegnet das Goethe-Institut auch mit seinen kostenlosen Initiativen für Deutschlehrer*innen und Schulen aller Stufen. Hier finden Sie einige Veranstaltungen, die Sie nicht verpassen sollten, darunter einige großartige Neuheiten sowie konsolidierte Projekte.

Zukunftswerkstatt Europa – ein internationaler Think Tank

Die erste Ausgabe der Zukunftswerkstatt Europa #ZWEuropa, ein Projekt, das aus der Zusammenarbeit zwischen den Goethe-Instituten Italien, Belgien, Frankreich, Portugal und Spanien hervorgegangen ist, wurde soeben den Schüler*innen vorgestellt.
Das Hauptziel des internationalen Think Tank ist es, Schüler*innen die Möglichkeit zu geben, über die zentralen Themen der Zukunft unseres Planeten und insbesondere Europas – wie Umwelt, Arbeit und Mehrsprachigkeit – nachzudenken. Dies geschieht durch spezielle didaktische Materialien, Treffen mit Experten aus Deutschland und Momenten des Austauschs zwischen den verschiedenen Klassen der am Projekt beteiligten europäischen Länder.
Um ihre Klasse für die Initiative anzumelden, die vollständig online stattfindet, müssen die Deutschlehrer*innen die Seite der Zukunftswerkstatt Europa aufrufen, die in vier thematische Makrobereiche unterteilt ist. Dort finden sie einzelne Projekte mit einem Informationsblatt, auf dem das erforderliche Deutschniveau (A1-B1) angegeben ist und falls eine Teilnahme vorgesehen ist, das entsprechende Online-Anmeldeformular:

#OEKOLAB: Klimafreundlicher Alltag (A2) - K wie Klima (B1) – Appetit auf Europa (A2)
#JOBLAB: Berufsvisionäre (B1) – Mission Utopia (B1)
#LINGOLAB: Gebärdensprachen in Europa(A2-B1) – Sprachenvielfalt.Mehrsprachigkeit (A1-B1)
#URBILAB: Hafenstadt (0-B1) – Perspektive Peripherie​ (0-B1)
Das Keyvisual der Zukunftswerkstatt Europa Grafik: Tobias Schrank © Goethe-Institut Und das ist noch nicht alles! Das Projekt zielt auch darauf ab, den internationalen Austausch zwischen Lehrer*innen auf allen Ebenen zu stärken. In diesem Sinne veranstaltet die Zukunftswerkstatt #PROFLAB eine Seminarreihe zu wichtigen Themen des Deutschunterrichts wie Inklusion, Vokabellernen, Sprache und Bewegung etc. Anmeldung ab sofort hier!

ORIENTIERUNG BEI DER WAHL DER DEUTSCHEN SPRACHE

Auf vielfachen Wunsch starten wieder die Schnupperstunden Deutsch für die 5. Klasse der Elementarstufe und für die 3. Klasse der Mittelstufe.
Nach dem Erfolg der letzten Ausgabe ist Deutsch zu jeder Zeit – Tutte le età di tedesco wieder da, ein Projekt für alle, die sich zum ersten Mal der deutschen Sprache nähern oder ihre ersten Schritte in Goethes Sprache machen.
Deutsch zu jeder Zeit SayWhat | Goethe-Institut Italien Bei den Sprachakrobat*innen - Gli abrobati della lingua, dem Teil des Projekts, der sich an Schüler*innen der 5. Klasse richtet, wird es Live-Streaming-Konzerte mit der Berliner Band Muckemacher für die Unterrichtsbegleitung geben.
Die Lehrkräfte können ihre Klassen an vier Terminen anmelden, indem sie das Online-Formular auf der entsprechenden Seite ausfüllen: 11., 18., 25. November und 12. Dezember 2021, jeweils von 11.30 bis 12.30 Uhr.

Die Rubrik Click auf Deutsch – Connettiti con il Tedesco bietet stattdessen alle Informationen zum Schnupperunterricht Deutsch für die 3. Klasse der Mittelstufe, der vom 11.10.21 bis zum 28.02.22 stattfindet und von ausgewählten und geschulten Lehrkräften des Goethe-Instituts abgehalten wird, immer auf Anmeldung.

LITERATUR, meine Liebe!

Auch in diesem Jahr wird der Literatur wieder viel Platz eingeräumt.
Der Wettbewerb Das sprechende Buch – Il libro parlante richtet sich an 15- bis 19-Jährige, die Deutsch in der Schule lernen, und soll die Verwendung zeitgenössischer deutscher Literatur im Unterricht fördern.
Hier ist eine Liste der 4 Titel, die für die diesjährige Ausgabe ausgewählt wurden: Sankt Irgendwas, Papier Klavier, Dunkel Nacht, Still!
Das sprechende Buch: Bücher für das Schuljahr 2021-2022 Collage © Goethe-Institut Italien Im Bereich der Literatur möchten wir noch auf Literarische Partnerschaften – Gemellaggi letterari für die Sekundarstufen I und II hinweisen.
Ein Projekt zur Förderung des Lesens und des kulturellen Austauschs zwischen Schüler*innen in Italien und Deutschland, dank des Beitrags zweier Expert*innen für Kinderliteratur: Anna Becchi und Doris Breitmoser.
Literarische Partnerschaften © Goethe-Institut | Illustration: Nadia Budde

UND NACH DER SCHULE?

Auch in diesem Jahr gibt es zahlreiche Projekte zum Übergang von der Schule in den Beruf und zur Berufsorientierung. Unter anderem möchten wir Unternehmen Deutsch – Piazza Affari Tedesco erwähnen, den Wettbewerb, der eine Brücke zwischen den Schulen und lokalen Unternehmen schlagen soll und der bereits zum 11. Mal stattfindet. Sie können Ihre Klasse bis zum 15. Oktober 2021 anmelden, indem Sie den Anweisungen auf der entsprechenden Seite folgen.

Top