6:0 für Deutsch
Teilnahmebedingungen

Personenbezogene Daten werden unter Beachtung der Datenschutzgesetze verwendet. Der Teilnehmer willigt ein, dass der Veranstalter seine personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck des Gewinnspiels elektronisch erfasst und bearbeitet. 

Die teilnehmenden Teams räumen den Veranstaltern das räumlich und zeitlich unbeschränkte sowie inhaltlich auf den Wettbewerb und auf das Projekt „6:0 für Deutsch“ beschränkte einfache Nutzungsrecht für sämtliche Nutzungsarten an dem von ihnen zum Zweck der Teilnahme am Wettbewerb eingesandten Videoaufnahmen und den von den Schülern gesprochenen Kommentar ein. 

Hierzu zählen insbesondere das Recht zur Vervielfältigung und Verbreitung der Videoaufnahme auf Bild- oder Tonträgern sowie das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung und das Vorführungsrecht. 

Die Nutzungsrechtseinräumung erfolgt unentgeltlich. 

Der Veranstalter ist berechtigt, die vorstehend genannten Rechte Dritten einzuräumen. 

Die teilnehmenden Teams stellen die entsprechende notwendige Nutzungsrechtseinräumung durch die teilnehmenden Schüler und Schülerinnen sicher. 

Sie versichern, dass die eingesandte Videoaufnahme (ggf. Text und Musik) frei von Rechten Dritter, z.B. Urheberrechten, sonstigen Leistungsschutzrechten oder Persönlichkeitsrechten sind und sie frei über den Film verfügen dürfen. 

Sie stellen den Veranstalter vorsorglich von allen Ansprüchen Dritter frei, die darauf beruhen, dass die vorstehende Zusicherung nicht zutrifft. 

Zu einer Nutzung der durch die teilnehmenden Teams eingereichten Videoaufnahmen ist der Veranstalter berechtigt, jedoch nicht verpflichtet. 

Der Veranstalter wird das teilnehmende Team im Rahmen jeglicher Nutzungsformen namentlich nennen.