Subregionales PASCH-Sommercamp in Ohrid 2018

Im Juni fand am Ohridsee in Mazedonien das erste subregionale Sommercamp statt, an dem 33 Schülerinnen und Schüler der vom Goethe-Institut betreuten PASCH-Schulen in Mazedonien, Albanien und dem Kosovo teilnahmen.
Das Camp stand unter dem Motto Popmusik und Deutsch.

 

Während der vorgelagerten Online-Phase konnten sich die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe von Video-Tutorials mit deutschen Pop-Songs vertraut machen, die Texte lernen und ihre Stimme trainieren. Dies erleichterte den Einstieg in den Präsenzworkshop, der von zwei Profi-Musikern vom Erfindenker-Team geleitet wurde. Während des 4-tägigen Workshops hörten die Teilnehmenden aktuelle deutsche Pop-Musik, lernten die Liedtexte und bekamen auch einen guten Überblick über das Medium Radio und seine unterschiedlichen Elemente. In Projektgruppen erarbeiteten sie dann Beiträge für ihre Radio-Show Multi-Coolti.

Im Rahmen der gemeinsamen Projektwoche wurden also sowohl die sprachlichen als auch die kreativen und musikalischen Fähigkeiten der jungen Teilnehmenden gefördert.

PASCH Sommercamp Ohrid © Goethe-Institut Skopje | © Goethe-Institut Skopje Das Programm war so gestaltet, dass die Jugendlichen besser die Kultur, Geschichte, Wünsche und Hoffnungen der Schülerinnen und Schüler der Nachbarländer kennen- und verstehen lernen konnten. Dabei war es besonders schön zu sehen, wie schnell sich die Jugendlichen anfreundeten - ganz unabhängig von Landes- und Sprachgrenzen oder historisch bedingten Vorurteilen.

Zusätzlich zum Workshop gab es natürlich ein vielfältiges Freizeit- und Kulturprogramm wie eine Stadtrallye und den Besuch des auf dem Wasser schwebenden Museums. Dabei konnten sich die Jugendlichen untereinander besser kennenlernen, austauschen und natürlich auch ihre Deutschkenntnisse vertiefen.

Den Höhepunkt des Sommercamps bildete die Abschlusspräsentation, auf der die Schülerinnen und Schüler inmitten in der Fußgängerzone in Ohrid ihre erarbeiteten Ergebnisse – eine Radio-Show und ein Konzert - aus dem Workshop präsentierten und damit sofort die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich zogen.

Für die Teilnehmenden des PASCH-Sommercamps bedeutet die PASCH-Initiative jetzt nicht nur Begeisterung für die deutsche Sprache und für das moderne Deutschland, sondern auch Austauschmöglichkeiten mit gleichaltrigen Jugendlichen in den nahen und doch in vielerlei Hinsicht fernen Nachbarländern des westlichen Balkans.  

PASCH Sommercamp Ohrid ©  © Goethe-Institut Skopje
PASCH Sommercamp Ohrid ©  © Goethe-Institut Skopje