Trainernetzwerk für Deutsch

multis © GI

Profis für Deutsch – Lehrkräfte

Wie Sie Ihren Deutschunterricht professionell und erfolgreich gestalten
 
Sie unterrichten Deutsch an einer Schule in Rumänien und wollen Mal raus aus dem Trott?
Buchen Sie eine Fortbildung mit den zertifizierten TrainerInnen vom Goethe-Institut und dem rumänischen Bildungsministerium zu einem Thema Ihrer Wahl.
Von A wie Anfängerunterricht über C wie Curriculumsarbeit oder P Projektunterricht bis hin zu U: Unterrichtsplanung und schließlich Z Zertifikatsvorbereitung.

Sie wählen, wir begleiten Sie professionell und kompetent.


Sie haben sich für eine(n) Trainer*in entschieden. Sprechen Sie direkt mit der Person Ihrer Wahl über das gewünschte Thema, das Veranstaltungsdatum und wo die Fortbildung stattfinden soll.

Liste der Trainerinnen und Trainer.
 
Die Fortbildungen unserer Trainer*innen sind ab 2020 im modernen Blended Format, jede Fortbildung besteht aus zwei Online und zwei Präsenzphasen.
Wir bieten Ihnen Fortbildungen zu folgenden Schwerpunkten:
  • Unterrichtsplanung und Analyse
  • Evaluation und Feedback
  • Vorbereitung auf die Prüfung A2 Fit des Goethe InstitutsFür das Schuljahr 20/21 planen wir zusätzliche Angebote:
  • Kritische Landeskunde
  • Gekonnt Aufgaben stellen und Arbeitsaufträge erteilen (Aufgabentypologie)
  • Unterricht planen für die Primarstufe
Das Goethe-Institut Bukarest arbeitet seit vielen Jahren mit dem rumänischen Bildungsministerium zusammen.
Wir führen gemeinsame Projekte durch und kooperieren vor allem im Bereich der Fortbildungen für  DeutschlehrerInnen oder LehrerInnen, die verschiedene Fächer auf Deutsch unterrichten, im schulischen Bereich.Bereits seit 2016 wird diese Zusammenarbeit über eine Vereinbarung geregelt, die es erlaubt, akkreditierte Fortbildungen als gemeinsames Angebot landesweit durchzuführen.

Im September 2018 wurden die ersten FortbildnerInnen zertifiziert und die Fortbildungen konnten in ganz Rumänien gemäß der Vereinbartung starten.
Die TeilnehmerInnen bilden sich zu Themen wie Projektarbeit, Implementierung des Curriculums, Theaterpädagogik im Deutschunterricht und vieles mehr weiter und erhalten Credit Points.
Es ist unser gemeinsames Ziel, die Qualität des Deutschunterrichts an den Schulen permanent zu steigern. Alle Fortbildungsangebote entsprechen den Standards des Goethe-Instituts und sind vom Bildungsministerium Rumäniens (MEN) anerkannt. Die Trainerinnen erhalten jährlich weiter Fortbildungen und die Arbeit im Netzwerk und im Rahmen der angebotenen Fortbildungen wird kontinuierlich evaluiert.

In unserem Trainernetzwerk sind 16 ausgebildete und erfahrene Profis für den Deutschunterricht aktiv und sie stehen Ihnen zur Verfügung für Fortbildungen in Rumänien und in der Republik Moldau.
Sie können an den Fortbildungangeboten teilnehmen oder eine Fortbildung in Ihrer Schule organisieren. Wenn Sie sich für eine Fortbildung interessieren, können Sie direkt Kontakt zu den Trainern aufnehmen. Eine Fortbildung besteht in der Regel aus 8 Unterrichtseinheiten und Sie bekommen 2 Credit Points (1 Credit = 4 UEs)
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg für Ihre Vorhaben und stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung.
Sophie Engel, sophie.engel@goethe.de- Goethe-Institut Bukarest
Francesca Szöke, francesca.szoeke@goethe.de- Goethe-Institut Bukarest 
Sorin Giurumescu, sorin.giurumescu@edu.gov.ro- Bildungsministerium Rumäniens
Schon bald wird es zehn akkreditierte Fortbilderinnen für die Primarstufe in Rumänien geben, diese werden dann das Fortbildungsangebot für die Primarstufe unterstützen.
Die ersten Angebote werden im Rahmen der Prima® Lehrerakademie in Zagreb stattfinden. Die Sektion Primar auf der jährlichen Tagung des Deutschlehrerverbands im September wird einen Überblick über mögliche Angebote bieten und allen interessierten Lehrkräften einen Einblick in unsere Arbeitsweise  auf der Primarstufe erlauben.