Cristina Golea

Cristina Golea

Dr. Christine Ilea-Golea, Erziehungs- und Medienwissenschaftlerin, Dozentin für DaF und Kulturgeschichte, professionelle Fremdenführerin und seit 2013 Fortbildnerin und Referentin des Rumänischen Deutschlehrerverbands und des Goethe Institutes.

Wohnhaft in Bukarest, hält auf Anfrage Seminare überall im In- und Ausland.

Sie bietet hochaktuelle Seminarkonzepte zu Themen wie „Digitales Lernen“, „Faktische, interkulturelle und kommunikative Landeskunde“, „Projektarbeit und Deutsch an außerschulischen Lernorten“, „Lernprogramme zum Fremdsprachenlernen anhand von Spielen, die nicht zu Unterrichtszwecken konzipiert wurden“, „CLIL Unterricht“, „Zweisprachigkeit von Kindern, die in monolingualen Familien aufwachsen“ oder zur selbstentworfenen Unterrichtsmethode ELKI zum frühen Deutschunterricht. Darüber hinaus bietet die Referentin Fortbildungen zu Themen wie Fertigkeistraining im FSU oder Klassenmanagement (Disziplin und Klassenregeln, Mobbingprävention, Motivation, Zeitmanagement) wie auch Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Studienreisen.
 
Auf die Frage nach ihrer Motivation, als Fortbildnerin tätig zu sein, antwortet sie: "Mein grundsätzliches Ziel ist immer, die Lehrkräfte ins neue Handeln zu bringen. Viele möchten anders unterrichten, als sie selbst unterrichtet wurden, nur wissen sie nicht wie. Als Multiplikatorin und Trainieren habe ich die Chance, einige Ideen und Wege für einen dem Erwartungshorizont der Schüler angepassten Unterricht zu vermitteln. Ausserdem liebe ich die Unterschiedlichkeit von Menschen und Erfahrungen, die man auf Fortbildungen trifft, und freue mich, wenn ich den Teilnehmern Perspektivenerweiterung, Stabilität und Anspornungen geben kann." 

Die Seminare wenden sich sowohl an DaF, DaZ und DaM- Lehrkräfte, wie auch an Lehrer, die in deutscher Sprache Sachinhalte vermitteln. Die Inhalte werden, je nach dem Auftraggeber an denen der Vor- und Grundschule, der Sekundarstufe I und II, wie auch an den Lernprogrammen des non-formellen Unterrichts angepasst.  

Kontakt: christine.ilea.golea@gmail.com