Film Tage des deutschen Films: "Helle Nächte"

Helle Nächte © Marco Krüger

Sa, 14.10.2017

Slovenska kinoteka

Miklošičeva cesta 28
1000 Ljubljana

R.: Thomas Arslan, DE/NOR 2017, DCP, Farbfilm, 86'

Der aus Österreich stammende Bauingenieur Michael lebt mit seiner Freundin in Berlin. Als er vom Tod seines Vaters erfährt, reist er mit seinem 14-jährigen Sohn Luis per Auto zur Beerdigung nach Norwegen. Hoch oben im Norden erhofft sich Michael einen Neubeginn, denn die Beziehung zu seinem Sohn ist nach seiner jahrelangen Abwesenheit gestört. Bereits während der Fahrt beginnt er mit Luis Gespräche zu führen. Michael weiß nicht, ob es bereits zu spät ist, das Verhältnis wieder in Ordnung zu bringen. Nach der Trauerfeier überrascht er seinen Sohn mit dem Vorschlag, während der Sommersonnenwende noch ein paar Tage in der Region zu verbringen. Während des Aufenthalts in Norwegen zeigt sich, wie verletzt Luis durch die lange Abwesenheit des Vaters ist.

Zurück