zum Ausleihen Feuerzangenbowle

Feuerzangenbowle © Goethe-Institut Beschreibung

Für einen gemütlichen Abend mit deinen Freunden ist die Feuerzangenbowle genau das Richtige. Rezepte für deine Bowle finden sich zahlreich im Internet. In Deutschland wird sie traditionell zu Silvester oder an Weihnachten getrunken.





Nutzungshinweise

Die Feuerzangenbowle auf einen feuerfesten Untergrund stellen und die mit Brennpaste gefüllte Brennschale entzünden. Den Topf mit der Bowle befüllen. Rezepte hierfür finden sich zahlreich im Internet. Über den Topf wird nun ein in starkem Alkohol getränkter Zuckerhut gelegt und ebenfalls entzündet. Wenn der Zuckerhut komplett geschmolzen ist kann die Bowle genossen werden.

Sicherheitshinweise

Da es sich bei der Feuerzangenbowle um ein alkoholhaltiges Getränk handelt sind entsprechende Altersgrenzen zu beachten.

Anweisungen

Nach der Nutzung sollte die Feuerzangenbowle einer gründlichen Reinigung unterzogen werden.