Fotoausstellung Feli & Pepita: In My Room

IN MY ROOM 2 ©Feli&Pepita

09.-31.10.22
Mo-Do, 10-18 Uhr

Goethe-Institut New York

Für das Projekt In My Room öffneten Jugendliche in Europa und Asien die Türen zu ihren Zimmern. Die sehr persönlichen Portraits des Künstler Duos Feli & Pepita zeigen die jungen Menschen in der Zeit des Übergangs und der Verwandlung.

In Videointerviews beantworteten die Jugendlichen Fragen zu ihrer Situation und ihrem Blick auf die Welt und geben dabei kluge und zum Teil überraschende Antworten. In diesen Videos zeigen die Künstler eine Momentaufnahme aus dem Leben der Jugendlichen und lassen sie selbst zu Wort kommen. Sie sprechen über die Welt und ihre Zukunftsvisionen, Familie und Freunde, ihre Isolation während des Corona-Lockdowns und das Homeschooling.
IN MY ROOM Feli&Pepita
In diesem Projekt  begegnen Feli und Pepita ihren Protagonisten in deren privater Umgebung. Ihr Zimmer im gemeinsamen Zuhause mit den Eltern ist der Rückzugsort der Jugendlichen. Auf dem Weg zum Erwachsenwerden schaffen sie sich hier ihr eigenes Refugium innerhalb der Familie. Die Zimmertür ist die Grenze zwischen sich und der Außenwelt. Dahinter sind sie frei davon, eine soziale Rolle zu übernehmen. Dort können sie sich ihr eigenes Reich gestalten, dort können sie träumen.

In der Phase der Transformation von Kind zu Erwachsenen sind sie auf der Suche nach der eigenen Identität und ihrem eigenen Platz, in der Welt und innerhalb der Familie. Indem sie diesen geschützten Raum für die Fotografen öffnen, geben die Jugendlichen ein Stück weit ihre Schutzhaltung auf. In einem Wechselspiel aus Inszenierung und Spontaneität geschieht während der Aufnahmen Unvorhergesehenes, und die authentische selbstbewusste Person wird sichtbar.
Feli & Pepita ©Feli&Pepita
FELI & PEPITA

Die Künstler und Fotografen FELI & PEPITA sind bekannt für ihre unverwechselbare und innovative Fotografie und ihren starken Sinn für Erzählungen. Sie fotografieren für eine Vielzahl von Fashion Brands und veröffentlichen ihre Arbeiten in internationalen Magazinen wie Harper ́s Bazaar, Marie Claire, Die Zeit, Annabelle Magazin und Milk Magazine. Ihre Arbeiten werden weltweit auf diversen Ausstellungen gezeigt, zuletzt in Solo-Ausstellungen in Paris, Oslo, Peking, Tokio, Vancouver und Köln. Ein Hauptthema ihrer fotografischen Arbeit ist Kindheit und Jugend und der Übergang zum Erwachsensein.

Für ihr Projekt IN MY ROOM wurden sie von UNICEF-Photo Of The Year 2021 mit der Ehrenvollen Erwähnung ausgezeichnet.
Als DJs sind sie mit ihrer populären Partyreihe DISCOROBICS beliebt.
Discorobics ©Feli&Pepita
FELI & PEPITA leben und arbeiten in Köln, Deutschland.

Zurück