Qualifikation von Fachkräften

Goethe Spracharbeit Berlin Europa Klassenraum  © Foto: Goethe-Institut/Sonja Tobias Goethe Spracharbeit Berlin Europa Klassenraum Foto: Goethe-Institut/Sonja Tobias

Trotz zahlreicher Qualifizierungsinitiativen in den einzelnen Bundesländern sind viele Erzieherinnen und Erzieher sowie Grundschullehrkräfte noch immer unzureichend für das frühe Fremdsprachenlehren und die Sprachförderung ausgebildet. Deshalb bleibt die Qualifikation der Fachkräfte weiterhin ein zentrales Thema in der Diskussion um den frühen Fremdsprachenunterricht und die durchgängige Sprachförderung.
 

LEHRERAUSBILDUNG

Bei der Aus- und Fortbildung der Grundschullehrerinnen und -lehrer bemüht man sich um die Schaffung neuer Standards, die die aktuelle Entwicklung berücksichtigen. 

ERZIEHERAUSBILDUNG

Die Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher ist bundesweit bisher noch nicht einheitlich geregelt. Sie dauert zwischen zwei und vier Jahren. 

FORT- UND WEITERBILDUNG

Die Fortbildungsmaßnahmen für Lehrkräfte sind breit gefächert: Es gibt schulinterne, schulübergreifende, regionale und überregionale, zentrale und internationale Angebote.

Quelle

Kolb, Annika; Mayer, Nicola (2010): Der Übergang von der Primar- zur Sekundarstufe. In: Encuentro 17, pp, S. 15-22.

Top