Karriere
Vielfalt, Neugierde und Offenheit

Vielfalt, Neugierde und Offenheit zeichnen uns aus. Das Goethe-Institut e. V. ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Wir vermitteln ein umfassendes aktuelles Deutschlandbild und informieren über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben in Deutschland.

Das Goethe-Institut als Arbeitgeber

Noreen Riad, Mitarbeiterin am Goethe-Institut Ägypten Foto: Goethe-Institut/Bernhard Ludewig

Studierende und Schulabgehende

Sie studieren oder haben gerade die Schule abgeschlossen? Lernen Sie die Arbeit des Goethe-Instituts kennen. Tauchen Sie in Deutschland oder im Ausland in ein vielfältiges Spektrum an Aufgaben ein und sammeln Sie erste Erfahrungen.

Hochschulabsolventen und -absolventinnen Foto: Goethe-Institut/Bettina Siegwart

Hochschulabsolventen und -absolventinnen

Sie haben Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und möchten in den Beruf starten? Erweitern Sie Ihre professionellen Kompetenzen und schärfen Sie Ihr persönliches Profil in der Zentrale oder an Goethe-Instituten im Ausland.

Fachkraft am Goethe-Institut Foto: Goethe-Institut/Bettina Siegwart

Fachkräfte

Sie haben bereits fundierte Fachkenntnisse? Bei interessanten Aufgaben können Sie Ihre Expertise und Ihr Methodenwissen einbringen: In Fachbereichen der Zentrale, an den Goethe-Instituten im Ausland oder als DaF-Lehrkraft.

Dr. Günther Hasenkamp, Führungskraft im Goethe-Institut Foto: Goethe-Institut/Bernhard Ludewig

Führungskräfte

Sie waren bereits als Führungskraft tätig? Darüber hinaus sind Sie kompetent und erfahren in den Aufgabenfeldern der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik? Gestalten Sie mit uns die Zukunft des Goethe-Instituts.

Weitere Informationen

Karriere-Newsletter

Informieren Sie sich über neue Stellenangebote weltweit

Zertifikat: Beruf und Familie

Das Goethe-Institut als familienfreundlicher Arbeitgeber

Ihre Fragen – Unsere Antworten

Häufige Fragen der Bewerberinnen und Bewerber