Film Dalla nube alla resistenza / Straub & Huillet

Dalla nube alla resistenza ©-BELVA-Film

Fr, 26.04.2019

Ciné Club de l’INSAS

Rue Thérésienne 8
1000 Brüssel

Dalla nube alla resistenza (Von der Wolke zum Widerstand) 
Danièle Huillet; Jean-Marie Straub (D/IT 1979, 105 min, IT, NL, FR, D / ST EN, 35mm)
  
Ein Film über Mythos und Widerstand, basierend auf zwei Werken des italienischen Schriftstellers Cesare Pavese. Der Film besteht aus einem Text aus dem 20. Jahrhundert und einem Text, der die Mythologien der Antike betrachtet. Jeder Teil ist in einer passenden Umgebung gedreht. Paveses „Der Mond und das Feuer“ schaut zurück auf den brutalen Tod von italienischen Partisanen; „Dialoge mit Leuko“ basiert auf einer Serie von Dialogen zwischen Heroen und Göttern, er verbindet dabei Mythos und Geschichte. (Barton Byg)
--
 
Danièle Huillet
und Jean-Marie Straub lernten sich 1954 kennen, und produzierten in den zweiundfünfzig Jahren ihres gemeinsamen Lebens und Werks achtundzwanzig Spielfilme. Ihr Werk gehört zu den schönsten, einzigartigsten und kompromisslosesten Kreationen der modernen Filmgeschichte. Von Anfang an boten sie mit ihren Filmen der Politik im Europa der Nachkriegszeit, und insbesondere Deutschlands, die Stirn, wobei sie die verschiedenen geschichtlichen Ebenen und die immer wiederkehrende Gewalt von der Vergangenheit bis in die Gegenwart hinein offenbarten – eine Thematik, die für sie im gesamten Verlauf ihres umfangreichen Werks immer wieder im Mittelpunkt stand. Ihre Filme sind so vielfältig wie die Texte und Dokumente, die oftmals als Grundlage für ihre Filme dienten, wie Musik von Bach und Schönberg sowie Texte von Brecht, Hölderlin, Duras, Kafka, Pavese oder Vittorini. Sie haben vergessene oder übersehene klassische Texte neu interpretiert und sie so mit einer erneuerten polemischen Aussagekraft bereichert.

Mit Dank an die Fondazione Cineteca di Bologna

 

Zurück