Les Deutschlands: Eine literarische Entdeckungsreise

Terezia Mora, Olga Grjasnowa, Thomas Meinecke Peter von Felbert, René Fietzek, Michaela Melián

Sa, 21.09.2019

Flagey

Olga Grjasnowa, Terézia Mora, Thomas Meinecke

Kommen Sie ins Flagey und machen Sie mit uns eine literarische Reise durch unser Nachbarland Deutschland. Das Thema, das sich durch den Abend zieht, ist Deutschland als Land der Abreise und Ankunft. Belgische Schauspielerinnen und Schauspieler lesen deutsche, literarische Klassiker des 20. Jahrhunderts und die drei Autor*innen Olga Grjasnowa, Terézia Mora und Thomas Meinecke diskutieren Visionen, die sie für das Land haben, in dem sie leben und lesen Ausschnitte aus ihren Werken. Musikalisch wird der Abend vom Jens Düppe Quartett begleitet.

Die Schriftsteller*innen Olga Grjasnowa, Terézia Mora & Thomas Meinecke lesen aus ihren eigenen Werken und die Schauspieler*innen Gene Bervoets, Thomas Gunzig & Stella Höttler lesen Texte der deutschen Literatur.

Nicky Aerts, Moderatorin

+ musikalisches intermezzo des
Jens Düppe Quartet
Jens Düppe, drums, comp.
Frederik Köstern, trumpet
Lars Duppler, piano
Christian Ramond, double bass



Karten
Les Deutschlands ist ein Kooperationsprogramm des Goethe-Instituts Belgien mit dem Brüsseler Kulturzentrum Flagey mit freundlicher Unterstützung der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland beim Königreich Belgien

Zurück