Deutsche Serien in Kanada
Criminal: Deutschland

Serienfieber Criminal: Deutschland
©joseharo/Netflix

Criminal ist ein Polizeidrama mit einem außergewöhnlichen Konzept: Es spielt ausschließlich in der Enge eines Verhörraums. In einem erbitterten Katz-und-Maus-Spiel, das sich ganz auf das Wesentliche konzentriert, wird das geistige Kräftemessen zwischen den Polizisten und den jeweiligen Verdächtigen in den Mittelpunkt gestellt.

Von Richi Malhotra

Die Anthologiereihe Criminal: Deutschland (2019) von Kay Smith und Jim Field Smith mit Eva Meckbach, Sylvester Groth und Florence Kasumba in den Hauptrollen gibt Einblicke in den Polizeialltag. Criminal: Deutschland ist ein Teil der Criminal Reihe auf Netflix und der Schauplatz des Geschehens ist, wie der Titel bereits vermuten lässt, Deutschland. Gedreht wurde die Criminal Serie in vier Ländern in der jeweiligen Landessprache. Sie umfasst je drei Folgen aus Frankreich, Spanien, Deutschland und Großbritannien. Herausgekommen sind dabei 12 Folgen einer starken Serie mit abwechslungsreichem Inhalt, die man gut und gerne an einem Stück durchschauen kann.

Kern der am 20. September 2019 auf Netflix an den Start gegangenen deutschen Serie sind Polizeiverhöre, in der den Befragten die Wahrheit entlockt werden soll, auch wenn dabei gegen die ein oder andere Regel verstoßen und alles auf eine Karte gesetzt wird.

© Netflix
© Netflix

Criminal zeigt zudem sehr eindrucksvoll die kulturellen Unterschiede als auch die Gemeinsamkeiten der verschiedenen europäischen Länder, in denen die Serie gedreht wurde. Den Zuschauerinnen und Zuschauern wird schnell klar, dass die Polizeiarbeit überall gleich ist, auch über Landesgrenzen hinaus. Das Herzstück der Serie ist die Handlung, die in jeder einzelnen Folge gleich dicht und spannungsgeladen ausfällt, aber auch Kritik aufwirft, die zum Nachdenken anregt.
 
Criminal: Deutschland ©joseharo/Netflix

Was die Besetzung angeht, so sind die Leistungen der Haupt- und Nebendarsteller durchweg hervorragend. Fans von Dark werden den Schauspieler Sylvester Groth, einen der Polizeibeamten in dieser Show, wahrscheinlich sofort erkennen. Er spielt eine ähnliche Rolle wie in Dark, das bedeutet, dass er ziemlich irritierend sein kann.

Den internationalen Zuschauern wird aber die Schauspielerin Florence Kasumba jedoch wahrscheinlich durch ihre Rollen in Black Panther und einigen Avengers-Filmen auffallen. In Criminal spielt Florence Kasumba auch eine Detektivin. Die reguläre Rollenbesetzung für Criminal: Deutschland ist wirklich sehr gut! Besonders ist Eva Meckbach von der ersten Folge an brillant.
 
Florence Kasumba in Criminal: Deutschland ©joseharo/Netflix

Bei den in Deutschland gedrehten Folgen hat Oliver Hirschbiegel Regie geführt und diesen seine markante Handschrift verpasst. Hirschbiegel ist als Regisseur von preisgekrönten Filmen wie Das Experiment und Der Untergang bekannt (zwei Filme, die wir übrigens jedem wärmstens ans Herz legen, der sie noch nicht gesehen hat).

 

SEHEN SIE „CRIMINAL: DEUTSCHLAND“

In Kanada und Deutschland:

 NETFLIX

Top