Ausleihbedingungen
Filmarchiv

Regelung und Rechte

Die Filmausleihe gilt ausschließlich für nicht kommerzielle Vorführungen. Der Verleih erfolgt an Cinematheken, Filmclubs, Filmfestivals, Kultur- und Bildungseinrichtungen, die sich ausdrücklich verpflichten, die erhaltenen Filme weder im Fernsehen zu zeigen, noch für kommerzielle Kinovorstellungen zu nutzen. Das Überspielen eines Films auf Video und andere Bild- und Tonträger ist untersagt. Unrechtmäßige Filmvorführungen können strafrechtlich verfolgt werden. Zur Wahrung der Autorenrechte, müssen die Filmwerke in ihrer Gesamtheit vorgeführt und dürfen nicht verändert werden. Die Vorführrechte dürfen nicht an Dritte übertragen werden.

Aus rechtlichen Gründen können wir Filme aus unserem Filmarchiv nicht an Privatpersonen ausleihen.

Ausleihe und Transport

Die Ausleihe erfolgt über das nächstgelegene Goethe-Institut oder den nächstgelegenen Dialogpunkt Deutsch in der Region Nordafrika/Nahost.

Das Goethe-Institut Ägypten sendet den Film mit einem Kurierdienst an ein Goethe-Institut oder einen Dialogpunkt Deutsch. Diese geben die Filme, nach Hinterlegung eine Kaution, zur zeitweiligen Nutzung weiter. Die Rücksendung des Films mit einem Kurierdienst erfolgt durch die Goethe-Institute oder die Dialogpunkte auf deren Kosten. Die Anschrift für die Rücksendung lautet:

Goethe-Institut Kairo
5, Sharia El-Bustan
P.O.Box 7 Mohamed Farid
11518 Kairo, Ägypten

Zensur

Das Goethe-Institut beantragt keine Zensurkarten für die Filmbeiträge aus dem Filmarchiv. Der Entleiher ist für die Beachtung der Zensurbestimmungen selbst verantwortlich.

Vorführung

m die Filme so gut wie möglich zu erhalten, ist einwandfreies Vorführmaterial sowie eine fachgerechte Behandlung durch geschultes Personal unerlässlich.

Schäden

Der Entleiher haftet für von ihm verursachte Kopienschäden, Reparations- bzw. Kopienziehungskosten können ihm in Rechnung gestellt werden. Der Prüfbericht informiert den Entleiher über den technischen Zustand der Kopie. Das Goethe-Institut behält sich das Recht vor, im wiederholten Schadensfall, den Entleiher von der künftigen Filmausleihe auszuschließen.

Allgemeine Informationen

Das Goethe-Institut behält sich das Recht vor, im Fall von Missachtung der Ausleihbedingungen, dem Entleiher jede weitere Filmausleihe zu versagen.

Das Goethe-Institut bittet um Erwähnung auf allen Werbeträgern zu Filmprogrammen, die mit Kopien des Goethe-Instituts durchgeführt werden. (Das Logo des Goethe-Instituts kann auf Wunsch zugeschickt werden.)

Bestellen

Wenn Sie zum ersten Mal bestellen, verwenden Sie bitte unsere Online-Registrierung.

Als registrierter Entleiher können Sie die gewünschten Filme unter Angabe Ihrer Kundennummer per Online-Formular bestellen.