Buchvorstellung und Diskussion The Public Private House

The Public Private House © CC0 1.0

Di, 22.09.2020

20:00 Uhr - 22:00 Uhr

LIVE-Stream

Das Moderne Athen und seine „Polykatoikia“

Im Rahmen unseres Themenschwerpunktes Architektur – Bauhaus in Athen werden Ihnen Alcestis P. Rodi, Panos Dragonas, Michalis Langenfass, Thomas Maloutas, Panayotis Tournikiotis und Richard Woditsch den Sammelband „The Public Private House – Modern Athens and its Polykatoikia“ vorstellen.

Im Laufe des zwanzigsten Jahrhunderts erfuhr das antike Stadtbild Athens eine massive Wandlung hin zu einem modernen, urbanen Zentrum. Grundlage dieser Entwicklung bildeten die Ausprägung und die unzähligen Varianten des flexiblen Gebäudetypus der „Polykatoikia“. Ursprünglich als Mehrfamilienwohnhaus gedacht (griechisch: πολυκατοικία von πολύ/viele – οικία/Haushalt) ließ sich ihr Nutzungsprofil dank des wandlungsfähigen Konstruktionssystems für viele andere Alternativen wie Büros, Manufakturbetriebe, Kaufhäuser oder Restaurants einsetzen.

Heute definieren die Polykatoikia das Stadtbild Athens und beherbergen einen Großteil der griechischen Bevölkerung. Doch besondere Umstände und kulturelle Muster setzen Athens Transformation von der Ankunft der architektonischen Moderne in anderen Ländern ab, und was in Athen entstanden ist, ist eine deutlich griechische Vielfalt moderner Stadtentwicklung.

Die Autoren des Bandes beleuchten die architektonischen und urbanen Merkmale der Polykatoikia im Kontext ihrer historischen, geographischen und soziologischen Dimensionen. Außerdem zeigen sie analytische und diskursive Sichtweisen der Polykatoikia auf und erörtern seine Bedeutung im Kontext globaler städtischer Herausforderungen. Die Polykatoikia erweist sich als Beispiel dafür, wie ein vernakuläres Massenprodukt dank privater Entwicklungen nachhaltig anpassungsfähig ist, die Raumaneignung durch ihre Bewohner fördert und das öffentliche und private Leben in der griechischen Stadt zusammenführt.
 
Im Anschluss folgt eine Diskussion.
 
Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr

Live-Stream auf Facebook (griechisch) oder über unseren Youtube-Kanal (englisch).

Zurück