Workshop EARTH SPEAKR-WORKSHOPS: Jugendliche setzen sich für den Planeten ein!

Olafur Eliasson/Earth Speakr © Olafur Eliasson/Earth Speakr

Mo, 26.10.2020

17:30 Uhr - 19:00 Uhr

Online

Earth Speakr ist ein Kunstwerk des isländisch-dänischen Künstlers Olafur Eliasson anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020. Das interaktive Kunstwerk verschafft den Ansichten von Kindern und Jugendlichen über die Zukunft unseres Planeten Gehör – es lädt Erwachsene und Entscheidungsträger von heute dazu ein, zuzuhören, was Kinder zu sagen haben. In den heutigen Debatten über die Klimapolitik ist es entscheidend, dass die Stimmen der nächsten Generation laut und deutlich gehört werden, denn sie sind es, die in der Zukunft leben werden.

„Earth Speakr ist ein kollektives Kunstwerk, das Kinder und Jugendliche dazu einlädt, selbst Künstler zu sein. Was Earth Speakr sein wird, hängt ganz von den Earth Speakrs ab – von ihrer Kreativität und Fantasie. Das Kunstwerk setzt sich aus ihren Gedanken und Visionen, Sorgen und Hoffnungen zusammen. Was sie erschaffen, kann spielerisch oder skurril, ernsthaft oder poetisch sein. Es gibt kein Richtig oder Falsch und jeder kann leicht mitmachen. Earth Speakr lädt Kinder und Jugendliche ein, auszusprechen was sie zutiefst bewegt und an der Gestaltung unserer Welt und unseres Planeten heute und in der Zukunft mitzuwirken”, sagt Olafur Eliasson zum Hintergrund des Kunstwerks.

WORKSHOPS:

Das Goethe-Institut Athen veranstaltet zwei Earth Speakr-Workshops, bei denen unter anderem Beispielsvideos von Kindern und Jugendlichen aus Europa gesehen und Videos mit eigenen Botschaften aufgenommen werden sollen. Die Teilnehmenden können dazu jedem beliebigen Gegenstand – einem Baum, einer Bananenschale, dem Himmel oder der Straße – eine Stimme verleihen, um sich damit für ihre unmittelbare Umgebung und den Planeten einzusetzen. Ihre kreativen Nachrichten werden auch auf der interaktiven Webseite www.earthspeakr.art geteilt und in der Earth Speakr-App erfahrbar gemacht.

Schließlich werden die Jugendlichen im Rahmen einer Veranstaltung, die den Charakter eines  „Runden Tisches“ hat, ihre Botschaften präsentieren. Unter den Gästen befinden sich Personen aus der Politik, dem öffentlichen Leben und dem Bildungsbereich, unter anderem auch Vertreter der deutschen Botschaft.
 
Sowohl die zwei Workshops als auch die anschließende Veranstaltung werden online stattfinden.

Da es bei diesem Projekt darum geht, die Kinder und Jugendlichen aussprechen zu lassen, was sie bewegt, um damit sie aktiv an der Gestaltung unseres Planeten und der Zukunft teilhaben können, werden die Nachrichten europaweit in der Muttersprache der Teilnehmenden aufgenommen.
 
MITMACHEN

Termine:
Workshops:  26.10. und 02.11.2020 (Dauer: jeweils ca. 1,5h)

Abschlussveranstaltung: 14. November 2020 (Genauere Informationen folgen zeitnah)

Anmeldefrist: 20.10.2020

(An den Workshops können Jugendlichen zwischen 13 und 17 Jahren teilnehmen.)

ANMELDEFORMULAR

Hier können Sie das Projekt entdecken und der Zukunft zuhören!


Earth Speakr wird vom Auswärtigen Amt im Rahmen des Kulturprogramms der deutschen EU-Ratspräsidentschaft gefördert und in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut realisiert.

Logos Earth Speakr, GI, AA

Zurück