Buchpräsentation Der deutsche Schriftsteller Bodo Kirchhoff in Athen

Widerfahrnis © Aiora Press

Mo, 14.05.2018

Goethe-Institut Athen

Omirou 14-16
100 33 Athen

Bodo Kirchhoff, Autor der Novelle „Widerfahrnis“, kommt in Athen mit dem Autor Michalis Modinos und der Öffentlichkeit ins Gespräch. Sein Buch wurde von Leser*innen und Buchhändler*innen gleichermaßen geschätzt und 2016 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Es bewegt durch seine elegante Sprache, die das Wesen der Liebe, der Menschlichkeit und wichtiger Lebensentscheidungen verdichtet.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Verlag Aiora organisiert und findet auf der Terrasse des Goethe-Instituts statt. Das Gespräch zwischen den Autoren Bodo Kirchhoff und Michalis Modinos wird von der Dichterin Christina Oikonomidou moderiert. Die Buchvorstellung von Bodo Kirchhoff ist Teil der Veranstaltungsreihe im Rahmen des Projekts Athen – Welthauptstadt des Buches 2018.

Zurück