Filmvorführung ICH UND KAMINSKI

ICH UND KAMINSKI ©X-Verleih

Mi, 19.12.2018

Goethe-Institut Thessaloniki

Vorführung des Films „Ich und Kaminski“ mit griechischen Untertiteln

Das Goethe-Institut Thessaloniki und der Kino Klub der Abteilung für Deutsche Sprache und Philologie der Aristoteles Universität Thessaloniki laden Sie zur Vorführung des Films „Ich und Kaminski“ im Institut ein.

Der junge Journalist Sebastian Zöllner schreibt die Biografie des berühmten blinden Künstlers Manuel Kaminski. Zöllner setzt darauf, dass nach dem absehbaren Tod des Künstlers sein Buch ein Verkaufsschlager und Standartwerk sein wird. Zöllner konfrontiert den Maler damit, dass seine Jugendliebe Therese noch lebt und dieser will sofort zu ihr fahren. Ist Kaminski in Wirklichkeit blind? Schaffen sie es zu seiner Jugendliebe?

Ein Film von Wolfgang Becker basierend auf dem gleichnamigen Roman von Daniel Kehlmann. Mit Daniel Brühl und Jesper Christensen.

Regie: Wolfgang Becker
Skript: Daniel Kehlmann, Thomas Wendrich
Schauspieler: Daniel Brühl, Jesper Christensen, Amira Casar, Geraldine Chaplin, Denis Lavant
Produktion: Deutschland 2015
Dauer: 124'
Sprache: Deutsch
Griechische Untertitel: Christos Kiourtsidis, Vassilis Partheniadis, Leonidas Poutakidis
 
Eintritt frei
 

Zurück