Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Vilniusser Buchmesse 2020© Goethe-Institut

(ne)pasiklydę vertime

- doch nicht verloren in Übersetzungen

... ist das Thema, mit dem das Goethe-Institut an der Vilniusser Buchmesse 2020 teilnimmt. Das Thema spiegelt sich sowohl an unserem Stand, als auch in den Veranstaltungen wider.
Schauen Sie vorbei!
 


Veranstaltungen


Drei Fragen an ...

Wir haben an Übersetzer*innen, die an unseren Veranstaltungen auf der Vilniusser Buchmesse teilnehmen, drei Fragen gestellt.

Rimantas Kmita Foto: Inga Migūnaitė

Schriftsteller und Übersetzer
Rimantas Kmita

2019 ist nicht nur der Roman „Die Chroniken des Südviertels“ von Rimantas Kmita im Mitteldeutschen Verlag auf Deutsch erschienen, das Buch wurde auch auf LRT als achtteiliges Hörspiel produziert.

Rūta Jonynaitė 2016 © EUK

Übersetzerin
Rūta Jonynaitė

Die mit dem Übersetzer-Preis des Litauischen PEN-Zentrums und dem Preis des Schutzpatrons der Übersetzer, des hl. Hieronymus, ausgezeichnete Rūta Jonynaitė arbeitet zurzeit an der Übersetzung des Romans „Austerlitz“ von W. G. Sebald.

Markus Roduner Foto: Privat

Übersetzer
Markus Roduner

Das Buch „Vilius Karalius“ von Ieva Simonaitytė wurde 80 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung von Markus Roduner ins Deutsche übersetzt und vom BaltArt Verlag auf der Leipziger Buchmesse 2019 vorgestellt.


Bücher

Wir präsentieren eine Auswahl von Neuerscheinungen auf dem litauischen und dem deutschen Buchmarkt.


Unsere Angebote

Belletristik © Goethe-Institut/Björn Steinz

Übersetzungs­förderung

Das Förderprogramm des Goethe-Instituts „Übersetzungen deutscher Bücher in eine Fremdsprache“ unterstützt ausländische Verlage bei der Publikation deutschsprachiger Literatur.

 © Goethe-Institut

Bücher, über die man spricht

Empfehlungen aus Mittelosteuropa zu neuer deutschsprachiger Belletristik, Kinder- und Sachliteratur: „Bücher, über die man spricht“ stellt zwei Mal im Jahr Neuerscheinungen vor und vermittelt aktuelle Tendenzen.

Titelbild - Onleihe: Die digitale Bibliothek Illustration: Maria Tran Larsen © Goethe-Institut

Onleihe

Die Onleihe ist die kostenlose digitale Bibliothek des Goethe-Instituts. Derzeit können Sie 23.000 deutschsprachige E-Books, Hörbücher, Materialien für Deutschlernende, Zeitschriften und Zeitungen herunterladen und sich online Filme ansehen.

Top