Kristina Dunker Bevor er es wieder tut

Kristina Dunker “Bevor er es wieder tut” © dtv In diesem Roman geht es um ein schmerzliches Thema – sexuelle Gewalt und die Traumata, die sie verursacht. Die Figuren sind Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren, und jeder von ihnen ist auf seine Weise mit dieser traumatischen Erfahrung in Berührung gekommen. Die Autorin betrachtet dieses schwerwiegende Problem aus verschiedenen Blickwinkeln: sie zeigt Situationen, in denen sich der Täter sein Opfer sucht, sowie seine Annäherungsversuche, Anzeichen und Gefühle, die auf die drohende Gefahr hinweisen, und beschreibt den Angriff, die Entführung der Mädchen und die darauf folgende Gewalt sowie die Rettung.

Eine der Hauptfiguren ist Johanna, durch die wesentliche Fragen beantwortet werden: Welche Faktoren erhöhen das Risiko, Gewalt zum Opfer zu fallen? Was hindert ein Mädchen mit einer solchen traumatischen Erfahrung daran, mit anderen darüber zu sprechen? Kann man solche physischen und psychologischen Traumata überwinden und wenn ja, wie? Wie kommt man mit seinen Ängsten klar? Wie können Freunde oder Verwandte helfen? Kann man noch eine Beziehung führen, Liebe empfinden? Eine wichtige Rolle spielt Vincent, der sehr persönlich mit den Folgen von Gewalt in Berührung kommt und Antworten auf viele Fragen finden muss.

Kristina Dunker beschreibt sehr glaubhaft und einfühlsam die Erlebnisse der Romanfiguren, sodass man ihre Gedanken und Gefühle nachempfinden kann.  Der Leser spürt sehr realistisch eine Atmosphäre der Angst, Panik und Verzweiflung, fühlt und denkt gemeinsam mit den Figuren nach und zieht eigene Schlussfolgerungen: Ist dieses Verhalten richtig? Wie sollte man sich in dieser Situation verhalten?

Dieses Buch ist ganz sicher nicht nur ein „Mädchenroman“, denn er zeigt viele Aspekte des Problems auf, ebenso mögliche Fehler und Hilfestellungen in der Familie und im sozialen Umfeld.

Kristina Dunker (geb. 1973 in Dortmund) ist die Autorin vieler Kinder- und Jugendbücher. Sie hat Kunstgeschichte und Archäologie studiert. Ihr erstes Buch veröffentlichte Dunker bereits im Alter von 17 Jahren, seit 1992 wurden ihre Werke mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Inzwischen arbeitet Kristina Dunker als freie Autorin und schreibt in ihren Romanen über Themen, die für Jugendliche besonders aktuell sind: Einsamkeit, Freundschaft, Liebe, Hoffnung, Enttäuschung, Ängste und das Überwinden von Schwierigkeiten.
 

Kristina Dunker
Bevor er es wieder tut
dtv, München, 2015
ISBN 978-3-423-78281-4
256 Seiten
Ab 14 Jahre

E-Book in der Onleihe des Goethe-Instituts ausleihen