Wettbewerb
Deutsch hat Klasse

Deutsch hat Klasse © © Goethe-Institut Warschau Deutsch hat Klasse © Goethe-Institut Warschau

Aktuelles

An der 3. Auflage des Wettbewerbs "Deutsch hat Klasse", die zusammen mit dem Schuljahr 2017/2018 begonnen hat, nehmen 113 Teams bestehend aus über 2100 Schülerinnen und Schülern aus ganz Polen teil. Nach dem Einführungsseminar für Lehrer im Oktober sind jetzt die Projektarbeiten im vollem Gange. Aktuell führen Trainerinnen vom Goethe-Institut das Planspiel "Klasse mit Klasse" an den teilnehmenden Schulen durch.

Wettbewerbsdokumentationen können bis zum 3. März 2018 eingereicht werden.


Der Wettbewerb richtet sich in diesem Schuljahr an zwei Zielgruppen:
  1. Grundschüler der Klassen 4-6,
  2. Grundschüler ab Klasse 7, Schüler von Gymnasien und Schulen der Sekundarstufe II.
Die Wettbewerbsaufgaben der jeweiligen Zielgruppen wurden an die Möglichkeiten und Bedürfnisse der entsprechenden Altersgruppe angepasst. Mehr Informationen finden Sie unter den nachfolgenden Links.
 

​Grundschulen Klassen 4-6

Informationen zum Wettbewerb, Teilnahmebedingungen und Anmeldung.

​Grundschulen ab Klasse 7, Gymnasien, Sekundarstufe II

Informationen zum Wettbewerb, Teilnahmebedingungen und Anmeldung.

Allgemeine Informationen zum Wettbewerb

Der Wettbewerb ist eins von vielen Bestandteilen des Projekts „Deutsche hat Klasse“. Er beruht auf der gemeinsamen Umgestaltung des Deutschklassenraums und richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schultypen in Polen.

Ziele des Wettbewerbs

Anregung der Schüler zur Partizipation an Veränderungen in der Schule.
Anregung zur lernfördernden Umgestaltung des Klassenraums, in dem der Deutschunterricht stattfindet.
Anregung zum handlungsorientierten Deutschunterricht.

Top