Kontakt und Einschreibung

Kursteilnehmer Foto: Goethe-Institut/Sonja Tobias

Anmeldung

In unserem Sprachkursbüro helfen wir Ihnen weiter, wenn Sie einen Kurs in Montréal oder in Deutschland buchen oder eine unserer Prüfungen ablegen wollen.

Sie können sich einschreiben, indem Sie persönlich vorbeikommen oder sich online einschreiben und den Kurs mit PayPal bezahlen. Wählen Sie  Hier Ihren Deutschkurs aus und klicken Sie dann auf PayPal! Sie werden automatisch für den Kurs eingeschrieben.  
 
  • Wintersemester 2018 : 8. Januar - 31. März 2018
  • Einschreibungen: 4. - 20. Dezember 2017 und 3.-5. Januar 2018
 
Das Kursmaterial ist in der Buchhandlung Michel Fortin erhältlich. 
Bestellen Sie es auch online!
Montag bis Freitag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Wir bieten folgende Kurse an:
  • Standardkurse von Januar bis März (Wintersemester)
  • Standardkurse von April bis Juni (Frühjahrssemester)  
  • Standardkurse von September bis Dezember (Herbstsemester)
  • Intensivkurse im Juli und August (A1) (Sommersemester)
  • Intensivkurse für Jugendliche (12-15 J) im Juli (Sommersemester)
Semestertermine 2018
  • Wintersemester : 8. Januar - 31. März 2018
  • Frühjahrssemester: 3. April - 23. Juni 2018
  • Sommersemester: 3. - 26. Juli 2018 / 30. Juli - 23. August 2018
  • Herbstsemester: 17. September - 8. Dezember 2018
Feiertage (unterrichtsfreie Zeit)
  • Weihnachten: 21.12.2017 - 1.01.2018
  • Karfreitag: 30.03.2018
  • Ostermontag: 02.04.2018
  • Victoria Day: 21.05.2018
  • Canada Day: 02.07.2018
  • Erntedankfest: 08.10.2018
  • Weihnachten: 21.12.2018 - 1.01.2019
Sprachkurs-Typ Preis pro Semester
Standardkurse  $ 500 /$ 510 (Samstag)
Intensivkurse  $ 500
Spezialkurse  $ 300
Jugendkurse  $ 390
Jugendkurse - Intensiv  $ 500
Beschleunigter Kurs  $ 600
Extensiver Kurs $ 560

Hinweise:
Lehrbücher sind im angegebenen Preis nicht inbegriffen.
Der Kurspreis beinhaltet ein Jahr lang kostenlosen Zugang zu unserer Bibliothek
1. Allgemeine Teilnahmevoraussetzung
Der Kursteilnehmer muss mindestens 16 Jahre alt sein. Ausgenommen sind Kurse für Jugendliche.

2. Zahlungsbedingungen
2.1. Die Kursgebühr ist mit der Einschreibung fällig. Die Zahlung kann bar, per Scheck, Kreditkarte, Interac (nur in Montreal), Money Order (nur in Toronto) oder Paypal erfolgen.
2.2. Der Kursplatz ist nur dann garantiert, wenn die volle Zahlung im Institut eingegangen ist.

3. Preise
Die zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Preise im jeweils aktuellen Kursprospekt des Goethe-Instituts sind Vertragsbestandteil.

4. Rückerstattung und Stornierungsbedingungen
4.1 Wird der Kurs vom Goethe-Institut annulliert, haben die KursteilnehmerInnen Anrecht auf Rückerstattung.
4.2 Im Falle, dass der Kursteilnehmer nicht am Kurs teilnehmen kann:

gelten in Montreal und Ottawa folgende Modalitäten:
  • Bei schriftlichem Rücktritt bis vor Beginn des zweiten Unterrichtstages berechnen wir eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 20% der Kursgebühr.
  • In allen anderen Fällen erfolgt keine Rückerstattung.
gelten in Toronto folgende Modalitäten:
  • Stornierung bis zu 3 Tagen vor Kursbeginn: volle Rückerstattung der eingezahlten Kursgebühr abzüglich einer Verwaltungsgebühr von 30 CAD
  • Stornierung nach dem 1. Unterrichtstag: Rückerstattung der eingezahlten Kursgebühr unter Einbehaltung einer Verwaltungsgebühr von 60 CAD
  • Bei Stornierungen ab dem 2. Unterrichtstag wird keine Rückerstattung der Kursgebühr gewährt.
  • Im Falle eines Rücktritts aus persönlichen Gründen während eines laufenden Kurses wird auch keine Gutschrift für einen späteren Kurs gegeben.
5. Kurseinteilung/Klassengröße
5.1. Die Zuweisung zu einer Kursstufe erfolgt aufgrund der Einstufung durch das Goethe-Institut.
5.2. Abgesehen von Individual- und Kleingruppenkursen haben alle Kurse höchstens 18 Teilnehmer. Sollte bei Kursbeginn die Mindestzahl von 10 Teilnehmern nicht vorliegen, behalten wir uns das Recht vor, diesen Kurs abzusagen.

6. Pflichten des Kursteilnehmers/der Kursteilnehmerin
Der/die Kursteilnehmer/in ist verpflichtet, die am Institut geltende Kurs- und Hausordnung einzuhalten.

7. Haftung des Goethe-lnstituts/ Höhere Gewalt
Die Haftung des Goethe-Instituts und seiner Mitarbeiter ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Das Goethe-Institut haftet nicht für den Ausfall seiner Leistungen aufgrund höherer Gewalt.