Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Literatur

Fokus
Aktuelle Literatur in Deutschland

Die Literaturszene in Deutschland ist so vielfältig und bunt wie die Bevölkerung. Seien es Gruppierungen junger Schreibender oder Magazine in Kleinstauflagen und im Eigenvertrieb, finden Sie mehr heraus über spannende Veröffentlichungen aus Deutschland!

In Conversation © Monik Richter

Literarische Begegnungen
In Conversation

Einmal im Monat lädt das Goethe-Institut Toronto die Autorin oder den Autor oder Übersetzer*in eines aktuellen, für deutsch-kanadische Themen relevanten Werks zu einem Abend mit Gesprächen, Diskussionen und Publikumsfragen ein. Verfolgen Sie die Aufzeichnungen dieser Konversationen auf unserer Projektseite.

Copy All - Zines as Community Response to Algorithmic Culture © Klaus-Jürgen Schlotz

Zines as Community Response to Algorithmic Culture
Copy All

Für dieses Projekt haben wir verschiedene deutsche und kanadische Kunstschaffende gebeten, mit einem Zine auf die Herausforderungen des postdigitalen Zeitalters zu reagieren. Hier unten zum Herunterladen und frei kopieren!

Bonne Lektüre mit Marie-Pierre © Laura Laakso

BookTube
Bonne Lektüre mit Marie-Pierre

Sie interessieren sich für deutsche Literatur, wissen aber nicht so recht, wo Sie anfangen sollen? In unserer Reihe „Bonne Lektüre" teilt unsere Bibliothetekarin Marie-Pierre ihre Favoriten aus unserer Bibliothek mit Ihnen, sei es aus der zeitgenössischen Literatur, Comics oder Kinderbücher! Auf Französisch.

Junge Lesende © Oriol San Julian at Shutterstock

Fokus
Literatur für junge Lesende

Lesen fördert die Entwicklung, erweitert sowohl Sprachschatz als auch Horizont und regt die Fantasie an. Es hilft dabei, andere zu verstehen und neue Welten zu entdecken. Auf dieser Seite stellen wir euch tolle Neuerscheinungen für junge Lesende aus dem deutschsprachigen Raum vor.

Versöhnung © Tim Mossholder/Unsplash

Comicprojekt
Versöhnung

20 Autor*innen präsentieren neue Comics und Bildgeschichten in deutscher, englischer, französischer und Indigener Sprache zu einem Begriff, der in beiden Ländern ganz unterschiedliche Assoziationen und Emotionen hervorruft: Versöhnung.

Lisez l'Europe © Colourbox

Europäische Literatur in Montreal.
Lisez l'Europe

„Der Treffpunkt für europäische Literatur“ ist ein Zusammenschluss mehrerer europäischer kultureller Institute zur Förderung zeitgenössischer europäischer Literatur in Montreal. 

Axolotl liest © Olivia Vieweg

Comics aus Deutschland

Unser Schwerpunkt porträtiert die aktuelle Comicszene sowie einige der wichtigsten deutschen Autorinnen und Autoren. Wir werfen einen Blick zurück auf die letzten Jahrzehnte deutscher Comicgeschichte und lassen auch einige der Protagonistinnen und Protagonisten der Szene zu Wort kommen. 

Regards Croisés © Thomas Bethge/Shutterstock

Briefwechsel
Blicke, die sich kreuzen

Wir präsentieren auch dieses Jahr einen Briefwechsel zwischen Schriftsteller*innen aus Québec und Europa, die im Rahmen des diesjährigen Festival International de la littérature (FIL) entstanden sind: den zwischen der Quebecer Schriftstellerin Catherine Mavrikakis und dem deutschen Autoren Pierre Jarawan.

Bibliotheken

Serie: Bibliotheken der Zukunft © raumlaborberlin im Auftrag von Kulturprojekte Berlin

Bibliotheken der Zukunft

Bibliotheken führen uns durch analoge und digitale Informationsfluten, können Plattform für Austausch, Raum für Begegnungen oder sozialer Anker in der Stadt sein. Mit der Serie „Bibliotheken der Zukunft“ beleuchten wir Herausforderungen, Trends und Erfolgsbeispiele rund um die Zukunft der Bibliothek.

Der Buchmarkt

Top