Lesezirkel Lisez la littérature allemande !

Der Nasse Fisch © Kiepenheuer und Witsch

Di, 19.02.2019

Goethe-Institut Montreal

1626 boul. St-Laurent
Büro 100
H2X 2T1 Montréal

Präsentiert von Lisez l'Europe

Wegen des für den 12. Februar angekündigten Schneesturms haben wir den Termin der Lesegurppe auf den 19. Februar verschoben. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Dieser Lesezirkel von Lisez l’Europe beschäftigt sich mit einem deutschen Roman und findet am Dienstag, den 19. Februar um 18:30 Uhr im Goethe-Institut Montreal statt.

Wir werden über das Buch Der nasse Fisch von Volker Kutscher sprechen. Die Diskussion wird auf Französisch von Marie-Pierre Poulin, Bibliothekarin im Goethe-Institut Montreal, moderiert.

Bitte bestätigen Sie Ihre Anwesenheit bis zum 9. Februar :
lisezleurope@montreal.goethe.org.

Über das Buch:
Der erste Fall der Gereon Rath-Bestsellerreihe: »Der nasse Fisch« jetzt als »Babylon Berlin« von Tom Tykwer verfilmt.
 
Mit diesem Roman begann eine sensationelle Serie, mit der Volker Kutscher den Kriminalkommissar Gereon Rath durch das Berlin der 20er- und frühen 30er-Jahre und mitten in die politischen und gesellschaftlichen Umbrüche der Zeit schickt.
 
Volker Kutscher lässt das Berlin des Jahres 1929 lebendig werden. Sein Held Gereon Rath erlebt eine Stadt im Rausch. Kokain, illegale Nachtclubs, politische Straßenschlachten – ein Tanz auf dem Vulkan. Der junge, ehrgeizige Kommissar, neu in der Stadt und abgestellt beim Sittendezernat, schaltet sich ungefragt in Ermittlungen der Mordkommission ein – und ahnt nicht, dass er in ein Wespennest gestoßen hat. (kiwi-verlag.de)
 
Über der Autor:
Volker Kutscher, geboren 1962, arbeitete nach dem Studium der Germanistik, Philosophie und Geschichte zunächst als Tageszeitungsredakteur, bevor er seinen ersten Kriminalroman schrieb. Heute lebt er als freier Autor in Köln. Mit dem Roman »Der nasse Fisch«, dem Auftakt seiner Krimiserie um Kommissar Rath im Berlin der Dreißigerjahre, gelang ihm auf Anhieb ein Bestseller, dem bisher fünf weitere folgten. Die Reihe ist inzwischen in viele Sprachen übersetzt. (kiwi-verlag.de)

Sie können das Buch (auf Französisch) in den folgenden Buchhandlungen kaufen:

Librairie Gallimard: (Mitglieder von Lisez l’Europe erhalten 10% Preisnachlass auf das Buch)
librairie@gallimardmontreal.com
514 499-2012

Librairie Olivieri:
service@librairieolivieri.com
514 739-3639

Librairie du Square au Carré St-Louis:
librairiedusquare@librairiedusquare.com
514 845-7617

Librairie du Square - Outremont:
outremont@librairiedusquare.com
514 303-0612

Das Werk ist auch als Ebook auf chapters.indigo.ca erhältlich.

Französische oder Englische Exemplare können Sie außerdem in der Grande Bibliothèque und in der öffentlichen Bibliothek der Stadt Montreal ausleihen. Ein Exemplar auf Deutsch können Sie im Goethe-Institut Montreal ausleihen.
 

Zurück