Der Neubau in Doqqi

  • Der Neubau des Goethe-Institus Kairo Foto: Goethe-Institut Kairo/Roger Anis
  • Der Neubau des Goethe-Instituts Kairo Foto: Goethe-Institut Kairo/Roger Anis
  • Der Neubau des Goethe-Institus Kairo Foto: Goethe-Institut Kairo/Sabry Khaled
  • Der Neubau des Goethe-Instituts Kairo Foto: Goethe-Institut Kairo/Sabry Khaled
  • Der Neubau des Goethe-Instituts Kairo Foto: Goethe-Instittu Kairo/Sabry Khaled
  • Der Neubau des Goethe-Institus Kairo Foto: Worschech Architekten
  • Der Neubau des Goethe-Instituts Kairo Foto: Goethe-Institut Kairo/Sabry Khaled
  • Der Neubau des Goethe-Instituts Kairo Foto: Goethe-Institut Kairo/Sabry Khaled
  • Der Neubau des Goethe-Instituts Kairo Foto: Goethe-Institut Kairo/Sabry Khaled

Als Regionalzentrum ist das 1963 gegründete Goethe-Institut Kairo für die gesamte Region Nordafrika/Nahost zuständig. Etwa 80 Mitarbeiter koordinieren von Kairo aus das Kultur- und Sprachprogramm von 13 Instituten.

Der Neubau, die Rekonstruktion der unter Denkmalschutz stehenden Villa auf dem Grundstück Nr. 17 und die noch in diesem Jahr beginnende Sanierung ebenso wie der Umbau der weißen Villa dienen der Zusammenführung aller Abteilungen des Goethe-Instituts und der Außenstelle Kairo des DAAD.

Das umfassende Kulturprogramm und die gestiegene Nachfrage nach Deutschkursen und Prüfungen machten die Erweiterung der Räumlichkeiten des Goethe-Instituts und damit den Umzug notwendig.
 

Eröffnungsfeier des Neubaus des Goethe-Instituts Kairo Foto: Goethe-Institut Kairo/Roger Anis

Eröffnung 13./14.10. 2016


Fotos und Filme vom Fest zur Eröffnung des Neubaus in Doqqi: 36 Stunden lang gab es eine vielfältige Auswahl an Kulturveranstaltungen.