Film Bruder Schwester

Bruder Schwester Introbild © Maria Mohr

Di, 23.04.2019

Goethe-Institut Kairo - Dokki

17, Sh. Hussein Wasef
Midan El-Missaha
Kairo

Goethe Filmwoche 2019

Bruder Schwester // Deutschland, Spanien 2010 // 90 Min // Regie: Maria Mohr // deutscher Spielfilm mit englischer Untertitelung

Eine Ordensfrau liebt einen toten Mönch - ihre Nichte den eigenen verstorbenen Bruder. Zwei Geschwisterpaare. Und zwei Schicksale, die mehr verbindet als nur Verwandtschaft. In ihrem Langfilmdebüt BRUDER SCHWESTER erzählt die preisgekrönte Berliner Filmemacherin Maria Mohr (COUSIN COUSINE) die Geschichte ihrer Tante, einer Ordensschwester, die sich leidenschaftlich dem längst verstorbenen spanischen Mönch und Mystiker Rafael Arnáiz verschrieben hat. Fasziniert von dessen Leben zwischen christlicher Demut und ungestilltem Lebenshunger verbreitet Schwester Ingrid nimmermüde Namen und Werk Bruder Rafaels, stets ein Stück seiner Rippe in der Tasche.
 
Regisseurin Maria Mohr verwebt die Biografien zu einer poetischen Collage, die auch philosophische Fragen aufwirft: Wo ist die Freiheit hinter Klostermauern? Wann verwandelt sich Sehnsucht in Glauben? Und: Welche Formen findet Leidenschaft, die nicht körperlich wird?
 

Zurück