Film/Musik metakino #2: Andreas Reihse

Andreas Reihse Foto: Foto Schiko

24.-26.05.2019

WHS Teatteri Union

Siltavuorenranta 18
Helsinki

Andreas Reihse ist einer der internationalen Gäste dieser Edition, ein in Berlin ansässiger Musiker und Künstler. Der als Gründungsmitglied der schon lange bestehenden Electronic/Post-Rock Band Kreidler bekannte Reihse hat bereits einige Club-bezogene Solo-Arbeiten bei Labels wie Italic und m=minimal veröffentlicht und ist als DJ und/oder Performer unter anderem im ://about blank, ACUD, basso, Berghain, Tresor, usw. aufgetreten. Er komponiert außerdem Musik für Filme, Theaterstücke, Performances und Installationen und arbeitet als Filmemacher und Kurator bei Image Movement (Berlin) mit bewegten Bildern. Dort organisiert er auch "Moves", eine Reihe von Performances, Filmvorführungen und Gesprächen.

metakino

Metakino ist eine Serie von Mini-Festivals, die sich Essayfilmen, experimentellen Dokumentarfilmen und Kurzfilmen aus der ganzen Welt widmet. Es wurde 2019 ins Leben gerufen und wird sieben Ausgaben beinhalten, von denen sich jede auf ein anderes Thema konzentriert. Diesmal ist es Musik. Alle Filme im Programm werden in Finnland erstaufgeführt. 

Deutsches PROgramm

  • Fr 24.05.2019, 20:15 Uhr
    Romuald Karmakar, Dokumentarfilm Denk ich an Deutschland in der Nacht (2017)
  • Fr 24.05.2019, 22:15 Uhr
    Andreas Reihse (Live Electronic Set in Verbindung mit eigenen Videos)
  • Sa 25.05.2019, 14 Uhr
    Kreidler: Mosaik, 2014
    Seven Speakers -Musikinstallation
  • Sa 25.05.2019, 14:45 Uhr
    Celluloid Corridors, 2017 (Andreas Reihse & Co) - Tonkunstwerk im Kinotheater
  • Sa 25.05.2019, 15:15 Uhr
    Heinz Emigholz: 2+2=22 [THE ALPHABET], 2017 + Interview/Q&A mit Andreas Reihse

Zurück